Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear

Mehr
27 Aug 2012 13:22 #25205 von Kubi1
Kubi1 antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Hallo Dorota,

irgendwie funktiert das nicht mit der PN. Vllt kannst du mir ja eine mit deiner EMail Adresse schicken, dann antworte ich dir so?!?!

LG
Natalie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Sep 2012 12:06 #25226 von Bibi
Bibi antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Nochmal ein Update:
Power One: 43 - 38 - 42 - 38 Stunden
Rayovac in der Verpackung von Medel: 56 - 55 - 52 - 55
Rayovac in der Verpackung von Cochlear: 52 - 53 - 15 - 16 (das war wohl eine "schwache" Packung, auch die erste Ladung tat nach 20h schonmal, als wäre sie leer, am nächsten Morgen (der Warnton kam beim Ins-Bett-Gehen) ging sie aber wieder, so dass dreieinhalb Tage draus wurden)

Weiß jemand, ob die Rayovacs, die über MedEl vertrieben werden, die gleichen sind, wie die mit Cochlear-Aufdruck?
Franzi: Hast Du die Rayovacs mehrfach ausprobiert? Kann es sein, dass Du nur eine schlechte Packung erwischt hast?

Dorothea, nachdem Du das ganze angestoßen hast, würden uns natürlich auch Deine Zeiten interessieren!

Viele Grüße, Bibi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Sep 2012 22:22 #25227 von Late
Late antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear

Bibi schrieb: Nochmal ein Update:
Weiß jemand, ob die Rayovacs, die über MedEl vertrieben werden, die gleichen sind, wie die mit Cochlear-Aufdruck?
Franzi: Hast Du die Rayovacs mehrfach ausprobiert? Kann es sein, dass Du nur eine schlechte Packung erwischt hast?


Wie gesagt, die Rayovacs haben einen hohen Ausschuss. Tlw. sind komplette Schachteln betroffen. Das sind keine Ausnahmen, viele Personen beschreiben dieses Problem. Noch scheint es aber keine offizielle Stellungnahme dazu zu geben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Sep 2012 08:42 #25228 von andrea
andrea antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Hallo bei meinen Batterien für den IConnect (auch Rayovocs 10er Hg Btatterien) ist es so, dass die erst richtig tun, wenn sie nach Abziehen der Folie an der freien Luft ein wenig atmen bevor das Batteriefach geschlossen wird. Habt ihr das mit den Rayovacs mal probiert?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Sep 2012 09:50 #25229 von Rosemarie
Rosemarie antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
HI,
auch die Batterien von Cochlear müssen erst einmal "lüften", wie mein Enkel immer sagt. Dass ist doch bei allen Zink-Luft Batterien so, oder?
Ich habe es grad zum ersten Mal erlebt, dass eine Batterien nicht ging bei Cochlear, nach 7 Jahren. Sonst funktionieren sie immer tadellos, kein Ausfall.
Gruß, Rosemarie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Sep 2012 12:41 #25230 von flyingfranzi
flyingfranzi antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Ich hab nun noch mal die Rayovacs noch mal probiert und dieses mal hilt sie 20stunden tragezeit, aber ich muss dazu sagen das ich die nicht gelüftet habe, was ich aber auch grundsätzlich nicht tue. Grund dafür ist das ich auf der arbeit die Zeit dazu gar nicht habe und zum anderen es bei mir oft vorkommt das es piepie macht und nach 5min oder so steh ich ohne strom da.
Ich werde das jetzt im urlaub noch mal testen in ruhe,

Ich kenn mich nicht aus aber ich denke das der Strombedarf , auch abhängig ist davon wie laut es ist. Deswegen könnte ich mir vorstellen das bei mir die batterien weniger lang halten wegen dem dauerlärm in der Backstube.

links CI seit 6.12.2010 Aktiviert
rechts CI seit 27.10.2014 aktiviert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Sep 2012 19:13 #25231 von dorothea
dorothea antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Hallo Kubi 1,
ich gebe meine Mailadresse grundsätzlich nicht im Internet bekannt. Du musst Dich deshalb bitte über pn melden. Bitte probiere es noch einmal.
Gruss dorothea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Sep 2012 20:33 #25232 von andrea
andrea antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Hallo Franzi,

bei mir musst das Lüften nicht lang sein, zwei Minuten reichen. Wenn man natürlich gerade mitten im Gespräch ist hat man im Moment die Zeit nicht, aber sonst lässt sich das doch einbauen, oder? Bei meinem IConnect ist aber so, dass der Ton bei schwacher Batterien erst etwas leiser wird, bevor sie ganz ausgeht, genügend Zeit eine neue Batterie vorzubereiten.

Gruß
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Sep 2012 13:30 #25233 von flyingfranzi
flyingfranzi antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Ich hab das schon mal probiert mit dem einbauen nur erklär mal jemand der normal hörend ist, das ich in Keller ( umkleide) renne um Batterie zum lüften auslegen und ca. 30min wieder dahin muss umzuwechseln.. Dazu kommt noch die Zeit wo erst noch der Teig von den Fingern muss usw.. vondaher fast nicht machbar in der Backstube,

links CI seit 6.12.2010 Aktiviert
rechts CI seit 27.10.2014 aktiviert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Sep 2012 14:00 #25234 von Rosemarie
Rosemarie antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Liebe Franzi,
süß, dass Ihr nun alle vom lüften hier schreibt, werde es mal meinem Enkel erzählen, der wird mächtig stolz sein, was er da für die Batterien erfunden hat. :silly:
Aber nun zu Dir, die Batterien brauchen keine 30 Minuten zu lüften, sondern etwa 1-2 Minuten. Das reicht vollkommen, dann hat die Batterie genug Sauerstoff aufgenommen und kann nun gut Strom uns geben.Macht man dies lüften nicht, so wird nicht die volle Kapazität erreicht. Wie der Name schon sagt "Zink-Luft", so benötigen sie eben Luft, um ordentlich ihren Job zu machen. Also nur einmal Hände waschen, kurz die Batterien raus machen, z. B. im Toilettenraum und nach einer Minute in den Batteriehalter tun und fertig ist es. Allerdings sollte man drauf achten, dass die Batterien so liegen, dass die kleinen Löcher nicht bedeckt sind, also nach oben gucken, denn dadurch atmen sie Luft. Deshalb sind die Batterien in der Packung auch mit einer Folie bedeckt und verklebt, man muß sie da runtermachen, durften vorher nicht frei sein, weil sie dann schon zu arbeiten begonnen hätten.
Hab mich nun ein wenig kompliziert ausgedrückt, aber ich wollte Dir erklären, warum "lüften" so wichtig ist. :)
Wünsch Dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße , Rosemarie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Sep 2012 14:45 #25235 von flyingfranzi
flyingfranzi antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Achso dann lüfte ich quasie eh automatisch, weil ich immer erst die neuen batterien aus der packung machen, und dann erst den sp abnehme und die batterien aus mache und die neuen rein mache.

links CI seit 6.12.2010 Aktiviert
rechts CI seit 27.10.2014 aktiviert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Sep 2012 15:06 #25236 von Rosemarie
Rosemarie antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Ja Franzi, so mache ich das auch, lass sie nur einen kleinen Moment noch liegen.
Mein Enkel wechselt auch gerne die Batterien für mich, da dürfen sie dann so 2 Minuten länger lüften, er nimmt das sehr genau :lol:.
Also viel Erfolg weiterhin, Rosemarie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Sep 2012 08:19 - 12 Sep 2012 08:24 #25238 von Late
Late antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Wer sich die Batteriefächer moderner CI's einmal genau anschaut wird sehen das diese belüftet sind.
Beim Med-El's Opus 2 z.B. sind unten am Fach 4 Löcher (SX-Fach) und die Batterien liegen mit der gelochten Massefläche nicht bündig am Fach an sondern werden über zwei Schienen so geführt das ein Luftspalt entsteht. Von daher können, zumindest beim Med-EL, die Batterien während des Betriebes "atmen".
Letzte Änderung: 12 Sep 2012 08:24 von Late.
Folgende Benutzer bedankten sich: Claudia, Bibi, auriculum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Sep 2012 16:53 #25244 von Sandra
Sandra antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear

Bibi schrieb: .......
Dorothea, nachdem Du das ganze angestoßen hast, würden uns natürlich auch Deine Zeiten interessieren!.....


Ich finde schon ungewöhnlich, dass Dorothea den Thread eröffnete und dann von Ihre eigene Erfahrungen auf Bibis Nachfrage nicht berichten tut - zumal Sie selbst schrieb, dass Sie am testen sei :dry:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Sep 2012 19:14 #25245 von dorothea
dorothea antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Hallo Sandra,
selbstvertändlich kommt die Auswertung ins Forum. Ich muss aber ert einmal alle Werte beisammen haben! Bitte Geduld. Voraussichtl. dauert es noc hbis Anfang Aktober.
Grüsse rundum
Dorothea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Maus
  • Mauss Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • re AB Harmony(Sept.2008), li Medel Duet2(Okt.2010)
Mehr
14 Okt 2012 10:09 #25309 von Maus
Maus antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Hallo

Ich habe die Rayovac jetzt auch ausprobiert, also ich muss sagen, bin sehr entäuscht, weil viele sie deutlich länger nutzen können als die Cochlear Implant Plus, ich habe aber die Rayovacs nur 2 Tage nutzen können und die Batterien funktionieren noch eine ganze Stunde, wenn die Sprachprozessoren schon den Warnsignal senden, dass die Batterien bald alle sind.

Cochlear Implant Plus
5 Tage (nach Warnton noch eine Minute)
Rayovac
2 Tage (nach Warnton noch eine ganze Stunde)

Gruß, Maus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Okt 2012 12:09 #25350 von flyingfranzi
flyingfranzi antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Ich hab im ICF einen Zettel gesehn wo drauf stand, das es derzeit bei den Batterien von Rayovac zu qualitäts problemen kommt.

links CI seit 6.12.2010 Aktiviert
rechts CI seit 27.10.2014 aktiviert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Nov 2012 22:44 - 09 Nov 2012 22:45 #25443 von andressen
andressen antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Hallo,
unsere Erfahrungen sehen ähnlich aus, wir haben da einmal eine Umfrage gemacht. Es gab auch einige, die die "normalen" Hörgerätebatterien genutzt haben (vor allem Leute aus Österreich, bei denen die Kasse die Kosten nicht übernommen hat). Bei "Normalen" gibt es jedoch immmer wieder Aussetzer wegen frühem Spannungsabfall. Die Wahl war daher meist aus Kostengründen. Es gab eine gewisse Umstellung hin zur Quecksliberfreien Batterie - da gab es manchmal "Fertigungsproleme" - die sich in Qualitätsschwankungen ausdrückte.

Ich würde gerne noch einmal die Zenipower Cochlear Batterien ins Spiel bringen. Die sein noch um einiges günstiger und in allen Ländern, wo man die Batterien selbst bezahlen muss der Renner. Von zwei Nutzern habe ich das Feedback b e kommen, dass sie "vergleichbar" seien - nur genau haben die nicht gemessen.

Bei Interesse schicke ich gerne einmal 6 Batterien kostenlos an jeden, der sich hier meldet und die Zeiten hier im Forum postet (12 bei beidseitiger Versorgung:)

Gruß
Marc

P.S.: vom einzigen Vergleichstest, den ich ansonsten kenne habe ich hier mal einen
Screenshot gemacht:
Letzte Änderung: 09 Nov 2012 22:45 von andressen. Begründung: Fehlte ein Leerzeichen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Maus
  • Mauss Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • re AB Harmony(Sept.2008), li Medel Duet2(Okt.2010)
Mehr
10 Nov 2012 13:06 #25444 von Maus
Maus antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Hallo Andressen,

die Zenipower Cochlear Batterien kenne ich noch nicht, würde die gerne mal ausprobieren.

LG Maus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Nov 2012 14:12 #25445 von flyingfranzi
flyingfranzi antwortete auf das Thema: Aw: Vergleich Cochlear Implant Plus./.Rayovac Cochlear
Hallo Andressen

Das ist interresant. Ich hab noch keine erfahrung mit Zenipower. Ich wäre bereit die mal zutesten und zuschauen wie lang die bei mir halten.

gruß franzi

links CI seit 6.12.2010 Aktiviert
rechts CI seit 27.10.2014 aktiviert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChrisHSusanneHerms
Ladezeit der Seite: 0.532 Sekunden
Powered by Kunena Forum