Weihnachten/Neujahr

Mehr
24 Dez 2015 10:55 #27677 von rosirot
rosirot erstellte das Thema Weihnachten/Neujahr
Ein turbolentes Jahr neigt sich dem Ende. Sowohl in der Welt, als auch in der HCIG ging es ereignisreich zu. Auch im nächsten Jahr erwarten uns große Herausforderungen, da das 20-jährige Vereinsjubiläum bevorsteht. Am 02.07. wird es dieses Jahr stattfinden.Im Namen des Vorstandes der HCIG wünsche ich allen Leserinnen und Lesern des Forums ein schönes Weihnachtsfest.
Auch wünsche ich allen einen guten Start in das neue Jahr, allzeit gutes Hören mit den Blechohren, und hoffe viele von euch bei unseren Technikseminaren, dem besonderen Sommerfest zum Jubiläum oder weiteren Gelegenheiten (wieder) zu treffen.

Weihnachten, ein Fest der Klänge,
Gespräche, Lachen und viel mehr,
der Glocken und auch der Gesänge,
ohne Hören fehlt das sehr.
Durch die Blechohren sind wir (wieder ) bereit,
mittendrin zu sein, nicht mehr daneben
die Welt nicht nur zur Weihnachtszeit,
mit allen Sinnen zu erleben

Sorry für die Hobbylyrik, wollte ich mich auch mal dran ausprobieren :unsure:
Folgende Benutzer bedankten sich: SusanneHerms, Bibi, Luisa2, Anette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Dez 2015 16:22 #27680 von rosirot
rosirot antwortete auf das Thema: Weihnachten/Neujahr
Liebe Blechohren,
schon Erich Kästner stellte diese Frage zum neuen Jahr:
„Wird’s besser? Wird’s schlimmer?“ fragt man alljährlich.

Das ist das Gute daran wenn man ein CI hat im Gegensatz zu einem Hörgerät, die Frage kann fast immer positiv beantwortet werden, es wird besser! Durch Hörtrainingsfortschritte, neue Einstellungen, Rehabilitationsmaßnahmen, technische Fortschritte wie Upgrades oder Zubehör, Besuch eines Technikseminars bei uns in Hannover, Austausch auf dem Sommerfest über neue Möglichkeiten und Informationen der Hersteller und Firmen…..es gibt viele Möglichkeiten optimistisch gestimmt zu sein, da kann uns auch der 2. Satz von Kästner nicht mehr so schocken: Seien wir ehrlich: Leben ist immer lebensgefährlich.“ Das ist aber nicht tragisch, denn vor allem ist es lebenswert!

Euch allen wünsch ich einen guten Start in das neue Jahr und gute Fortschritte mit dem CI, auch nach 20 Jahren mit diesem habe ich immer wieder gemerkt dass es noch besser wurde, auch wenn ich geglaubt habe dass der Zenit erreicht wäre. Grade bei Feinheiten wie Musik oder sprachlichen Nuancen, sind auch nach vielen Jahren noch Fortschritte möglich.
LG Rosi
Folgende Benutzer bedankten sich: SusanneHerms, Bibi, Luisa2, Anette

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChrisHSusanneHerms
Ladezeit der Seite: 0.298 Sekunden
Powered by Kunena Forum