Aktivitäten, Feste, Treffen....

  • Rübennase
  • Rübennases Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
20 Nov 2012 11:07 - 20 Nov 2012 11:08 #25467 von Rübennase
Rübennase erstellte das Thema Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo,
mich würde interessieren ob es irgendwelche Aktivitäten seitens der Ci-Träger oder Foristen gibt?
Wenn Ja bitte Infos
Grüsse
Rübennase
Letzte Änderung: 20 Nov 2012 11:08 von Rübennase.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2012 09:12 #25469 von Tini
Tini antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo Rübennase,

ja, es gibt "Aktionen"- komm in eine Selbsthilfegruppe !
Ich denke, dass es in jeder Ecke Deutschlands eine oder mehrere SHG's gibt.
Aus welcher "Ecke" kommst Du?
Ist es Rotenburg/Wümme schicke ich Dir gerne unseren Flyer über PN (wenn das geht...)

LG,Tini
Folgende Benutzer bedankten sich: Rübennase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rübennase
  • Rübennases Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
21 Nov 2012 10:02 #25470 von Rübennase
Rübennase antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
hallo,

ich Wohne zwischen Koblenz und Mainz, ob es hier "Ci Implantierten Orgs" gibt weis ich nicht.
Es ist bestimmt interessant mit Leuten in Kontakt zu kommen die auch ein Ci tragern, und gegen
gemeinsame Grillfeste oder Ähnliches ist ja auch nicht einzuwenden :-))

Grüsse
Rübennase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2012 11:18 #25472 von Late
Late antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo Rübenase

Hier findest Du eine nach PLZ geordnete Liste der Ansprechpartner und SHG's

Viele Grüße, Late
Folgende Benutzer bedankten sich: Rübennase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2012 11:32 #25473 von Tini
Tini antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo Late,

da fehlt meine Rotenburger SHG -
ich schicke Dir eine PN

LG,Tini

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2012 12:17 #25474 von Tini
Tini antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo Rübennase,

in der Selbsthilfegruppe wird eher selten gegrillt, aber viel geredet, ausgetauscht, Erfahrungen miteinander verglichen, geholfen, Termine werden bekannt gegeben zu denen man gemeinsam fahren könnte, Neuheiten und Neuigkeiten zum Thema besprochen...und das in einer freundlichen ruhigen Atmosphäre, so dass jeder gehört wird und hören kann.
Vielleicht hat die SHG sogar das technische Hilfsmittel "Ringschleife" zur Verfügung, damit geht das Hören und Zuhören noch besser.
Ich kann von unserer SHG sagen, dass es immer gesellig zugeht, wir essen etwas zusammen und verteilen wenn nötig Aufgaben, so dass jeder mitverantwortlich ist für das Ganze.
Wärst Du dabei könntest Du das Thema "Musik machen" mit Schwerhörigkeit bzw CI thematisieren, zum Beispiel ;).Damit hat sicher jeder schon seine Erfahrungen gemacht, und vielleicht bekommt man dadurch neue Impulse, Ideen, vielleicht neuen Mut.Gegrillt haben wir auch schon :).
Jede SHG ist so aktiv wie es ihre Teilnehmer sind :)
Ich wünsche Dir Erfolg bei der Suche nach einer für Dich passenden Gruppe-wenn Du es willst ;)

LG,Tini

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rübennase
  • Rübennases Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
21 Nov 2012 14:49 #25477 von Rübennase
Rübennase antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
hast du deinen "Namen" von Tinnitus abgeleitet ?

Musik währe natürlich mein Thema, obwohl ich erst seit 3 jahren mit Unterbrechung selbst
was mache. (macht sich so gut zu meinem Tinituskonzert in beiden Ohren)

wenn der op ende nächster Woche durch ist und die Erstanpassung gelaufen wird es erst interessant.
ich habe auf Camiguin island jemanden kennengelernt der mit ci auf Rockkonzerte geht und richtig Genus beim Musikhören hat.

Da ich etwas Gitarre und Saxophon spiele bin ich gespannt was da noch ankommt, wobei ich wohl das Sax aufgeben muss wegen Druck auf die Ohren.

Wenn alles nicht mehr so richtig klingt steige ich um auf Schlagzeug :-))))))))))))

Wie auch immer evtl. finde ich ja gleichinteressiert Leute

Vielen Dank für deine Anregung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2012 17:38 #25478 von Late
Late antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Zum Thema Musik kannst Du hier etwas finden und dich auch selbst beteiligen...

HCIG Music for Dummys

Unser meist gesehener Thread übrigens :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Nov 2012 22:26 #25480 von Tini
Tini antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Nabend Rübennase-

nee, glücklicherweise hab ich nur einen ganz bescheidenen Tinnitus...
Kommt von Christine---
Und Deiner???
Hast Du so eine rübenförmige Nase?? ;)

Musik ist ein interessantes Thema für CI-Träger-und kann ein schmerzliches sein wie bei mir.
Ich musste das Chorsingen aufgeben, mein allerliebstes Hobby. Aber ganz habe ich noch nicht kapituliert, ich suche nach Musikseminaren für CI-Träger. Es hat sogar vor kurzem eins stattgefunden, ich glaube von der DCIG im Raum München oder so veranstaltet, habe ich leider knapp verpasst.Ich schaue weiter.

Ganz viel Erfolg und gute Heilung für Deine Op nächste Woche !!!
Und Du hast recht-dann fängt "es" erst richtig an :)

LG,Tini

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rübennase
  • Rübennases Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
22 Nov 2012 06:47 #25481 von Rübennase
Rübennase antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
hi tini
sagen wir´s mal so, meine Nase ist nicht zu übersehn :-))

worin besteht dein Problem beim Singen?

Klingt die Music nicht wie gewohnt oder hast du Probleme mit zu vielen Stimmen
die nicht mehr zu Orten sind.

Ich habe viel gelesen das alles metallisch klingt und habe mir schon ein Übungsplan
vorgenommen.

Noten auf Akustik Gitarre einmal in Folge spielen z.b. G; Em, C. Am. D usw, dann nur die einzelnen Noten immer wieder wiederholen.
Dann das Ganze auf der Egitarre wobei sich das wohl schwieriger darstellen wird da ich schon vorher Probleme hatte die Soundeffekte richtig einzustellen ich sie nur schwer auseinander halten konnte.

So kann sich das Gehirn an die veränderten Klänge gewöhnen so mein Optimissmushttp://www.haceige.de/components/com_kunena/template/default/images/emoticons/blink.png
baut sich das Klangbild wieder auf.

Zumindest hat sich mein Klangbild bei jedem Hörgerätwechsel wieder selbst eingestellt.

Schaun wir mal.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2012 09:08 #25483 von Tini
Tini antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Moin Rübennase,

das ist gut wie Du das vorhast !!!
Nicht schon vorher quasi aufstecken, sondern alles versuchen, das Gehirn an das "neue" Tönehören zu gewöhnen...
Musik hörengeht bei mir teilweise noch recht gut, mit einem CI und einem HG. Allerdings kommen bestimmte Instrumente nicht so richtig an, da fehlen mir Töne.Oder sie schrillen in meinem Kopf. Das führt leider dazu, dass ich gar keine Lust mehr habe, instrumentale Musik zu hören...Richtig laute kraftvolle Bluesrockmusik z.B. macht immer noch Spaß.Aber da kommt es auch nicht auf die Feinheiten an, und wenn ich die Stücke nicht wiedererkenne macht es nichts ;)
Musik machen ist da ein anderer Schnack.
Bei mir ist das Problem, wie bei anderen "Instrumenten" auch,wo die Töne nicht feststehen sondern geformt werden müssen---ich höre nicht, ob ich richtig liege beim Singen im Chor,ob ich den Ton richtig getroffen habe.
Ich kann mich nicht im Gesamtklang selber hören. Das ist total verunsichernd. Man wartet schon darauf, dass sich ein Sänger aus der Reihe vor mir umdreht und böse anguckt ;)
Ich hätte Lust, in einem Chor der "Blechohren" mal so richtig auszuprobieren, was da noch geht, aber den Mut würde ich nur in dem geschützten Rahmen aufbringen-wenn es sowas gibt!
Musik machen und auch hören kann so viel Emotionen und Wärme und Erinnerungen und Herzklopfen und Entspannung und Spaß bringen---

LG an den Rhein,
Tini

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rübennase
  • Rübennases Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
22 Nov 2012 09:31 - 22 Nov 2012 09:33 #25485 von Rübennase
Rübennase antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo Tini

evtl. kannst du etwas von meiner Einstellung für Dich nutzen.

Ich mache Music für mich, und wenn es mir gefällt ist sie gut Punkt!
Wurscht ob sie andere mögen oder nicht. :-))

Jeder empfindet Music anders also warum verzichten.

Singen ist sicherlich mit anderen etwas schwieriger, aber soviel Toleranz kann man von anderen erwarten. Wenn dir die Leute es nicht ermöglichen zu proben, sind es evtl. nicht die richtigen Leute. Dann würde ich mich nach anderen umsehen.
Musiker sind eigentlich sehr flexibel, sprich mit ihnen über das was du denkst das es ein Problem ist.

Aufgeben würde ich nicht, eher suchen bis ich die richtigen Leute gefunden habe.



Grüße

Rübennase
Letzte Änderung: 22 Nov 2012 09:33 von Rübennase.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2012 10:40 #25486 von Bibi
Bibi antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Also ich kann es gut verstehen, wenn andere Chormitglieder erwarten, dass man den Ton trifft. Denn sonst verdirbt man allen anderen den Spaß, nur weil man selbst Spaß haben will. Mein Singen ist wohl in den 5 Jahren, die ich das CI habe, langsam besser geworden und allein, mit meinem Mann und in der Kirche singe ich gern. Ich würde aber nie in einen Chor gehen.
Ich spiele Klavier, das geht wunderbar auch mit CI, obwohl ich die höheren Töne nicht einwandfrei unterscheiden kann, also nicht immer merke, wenn ich falsch spiele. Aber mein Gehirn ist so nett, sich im Zweifelsfall immer (meistens) die richtigen Töne einzubilden, so dass ich das Gefühl habe, richtig zu spielen. Mit anderen gemeinsam spiele ich aber fast gar nicht. Ich bin so dankbar, Sprache gut zu verstehen mit CI, dass ich es gern in Kauf nehme, dass Musik nicht immer so toll klingt.
Bibi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rübennase
  • Rübennases Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
22 Nov 2012 11:07 #25487 von Rübennase
Rübennase antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
hi Bibi

du spielst Klavier und es gefällt Dir. Das ist es was ich meine.
Music für Dich und wenn man einen Gesangsvereinigung findet die
genau das angeht ist es die richtige.

Wenn´s sein muss gründet man den CI Gesangsverein, das meine ich ernst.

Es ist immer eine Frage welchen Anspruch ich habe.

Grüsse

Rübennase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2012 11:37 #25488 von Rosemarie
Rosemarie antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo Rübennase,
so einfach ist das mit dem Singen nicht, schon gar nicht in einem guten Chor. Ich habe bis zu meiner plötzlichen Ertaubung (innerhalb 24 Std.) auch immer im Chor gesungen, viele Konzerte erlebt, eine ausgebildete Stimme gehabt. Da ich das absolute Gehör hatte, so auch das Cembalo immer stimmen konnte, das Einsingen macht und sich viele Chormitglieder um mich versammelten, da ich immer den richtigen Ton hatte, war für mich das plötzliche Ertauben ein wahrer Schock. Nachdem ich mein erstes Ci bekam, merkte ich, ich kann überhaupt keinen Ton mehr unterscheiden, höre nur noch eintönig. Rhythmus merkte ich, aber das ist ja kein Ton. Nun habe ich meine CI´s schon 7 und 6 Jahre, es hat sich nicht viel verändert. Ich kann nun zwei Töne unterscheiden, weiß abrer nicht, sind sie hoch oder tief. Meine Chor höre ich nur noch eintönig, weiß gar nicht, warum die solche Stücke so lange einüben. ;) Instrumente sind für mich grausam geworden, Harfe, mein Lieblinsinstrument ist scheußlich nun. Bei meiner Ertaubung ist sehr viel kaputt im Innenohr gegangen, viele Narben sind eintstanden und auch mein Gleichgewicht wurde beidseitig zerstört.
Singen war einmal, es ist gestorben, denn ich weiß einfach nicht, mit welchem Ton ich anfange, kann es nicht hören und schon gar nicht unterscheiden.
Mittlerweile stört mich sogar Musik in Filmen, dann kann ich gar nichts mehr verstehen.

Als mein Enkel noch ganz klein war, habe ich ihm ab und zu was vorgesungen, heute mache ich das auch nicht mehr, denn er sagt mir dann gleich, so geht das Lied gar nicht.

Gruß, Rosemarie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rübennase
  • Rübennases Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
22 Nov 2012 12:09 #25489 von Rübennase
Rübennase antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo Rosemarie,

tut mir leid das es Dich so hart erwicht hat, ich hoffe ich habe mehr als 2 Töne übrig.
Das Singen so einfach ist weis ich, was ich meine ist NICHT AUFGEBEN.

Was Musik in Filmen angeht, so stört sie mich auch da ich fast nichts mehr aus dem TV verstehe.

Evtl. ja mit Ci wieder.

Jedenfalls bin ich optimistisch was das CI angeht. Ich kenne jemand der sogar auf Rockkonzerte geht.
Das macht zuversichtlich.

Grüsse
Rübennase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2012 16:22 #25491 von Tini
Tini antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo in die Runde,

Bibi und Rosemarie sprechen mir aus der Seele.
Für mich ist das anspruchsvolle Chorsingen auch "gestorben"- das ist bei mir zwar langsam gegangen, aber es macht mich sehr traurig, da es mir seit der Kindheit sehr viel gegeben hat.Auch das Hören dieser wunderbaren Musik wird immer grenzwertiger, da ich ja weiß, wie es klingen muss, aber bei mir anders ankommt...das macht traurig.
Also-einerseits verabschiede ich mich vom Chorsingen ,Orgel- und Orchestermusik, aber auf der anderen Seite suche ich mir neue Musikerlebnisse. Ja, Rockmusik dringt immer durch, auch wenn ich alle Hörhilfen rausnehme ist da viel. Es ist nicht das, was andere vielleicht hören, aber wie Du schreibst, Rübennase, ist das ja egal.Schlagzeug erfordert auch ganz viel Musikalität ;), und das spürt man ja direkt im ganzen Körper.
Noch erlauscht mein HG für mich mehr als 2 Töne, aber wenn ich es ausmache und nur auf das CI vertraue kann ich mir vorstellen, wie es in meiner Zukunft mit 2 CI`s sein wird.
Ja,aber auch ich bin in erster Linie froh und dankbar, dass ich Sprache wieder viel besser verstehe, Musik wäre eine wunderbare Zugabe ;)-und da kann das gezielte Üben, das Du vorschlägst, Rübennase, der richtige Weg sein.
Nach meiner Implantation sprach ich mit einem "alten" Orchesterdirigenten, wie er mit CI seine Arbeit noch machen kann. Er hat es genauso gemacht, jeden Ton eingeübt. Und den Mut bis dato nicht verloren.

LG,Tini
Folgende Benutzer bedankten sich: Bibi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rübennase
  • Rübennases Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
22 Nov 2012 16:55 #25492 von Rübennase
Rübennase antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo Tini,
in meinem poost unter Music für Dummys habe ich ein paar Überlegungen eingestellt.
Ich habe zwar noch keine praktische Erfahrung mit dem CI, aber ich werde mir den "spass"
nicht so leicht von einem Ci verderben lassen :-))

Mein goal ist, ein mal mehr aufzustehen als ich gefallen bin.

Ich höre nichts mehr ohne HG links und rechts auch mit HG nur noch Krach also kann ein CI nur
Verbesserungen bringen.

Wenn mir jemand auf Camiguin Island erklärt das er zu den Stowns ins Stadion geht und das ganze auch noch mit seinem CI das er am Gürtel trägt und 12 Jahre alt ist geniest, kann es nur motivieren
daran zu arbeiten.

Also nicht hängen lassen sondern die musikalische Herausforderung suchen der Du gewachsen bist :-))

Für mich heisst das, wenn Gitarre nicht mehr geht, dann eben evtl Klavier, Schlagzeug, Bass, Keyboard was auch immer es gibt alle Möglichkeiten es auszuprobieren.

Ein besuch z.B. bei Session in Hanau machts möglich

also

ff und bx

Rübennase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rübennase
  • Rübennases Avatar Autor
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
22 Nov 2012 17:05 #25493 von Rübennase
Rübennase antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hallo Tini,
in meinem poost unter Music für Dummys habe ich ein paar Überlegungen eingestellt.
Ich habe zwar noch keine praktische Erfahrung mit dem CI, aber ich werde mir den "spass"
nicht so leicht von einem Ci verderben lassen :-))

Mein goal ist, ein mal mehr aufzustehen als ich gefallen bin.

Ich höre nichts mehr ohne HG links und rechts auch mit HG nur noch Krach also kann ein CI nur
Verbesserungen bringen.

Wenn mir jemand auf Camiguin Island erklärt das er zu den Stowns ins Stadion geht und das ganze auch noch mit seinem CI das er am Gürtel trägt und 12 Jahre alt ist geniest, kann es nur motivieren
daran zu arbeiten.

Also nicht hängen lassen sondern die musikalische Herausforderung suchen der Du gewachsen bist :-))

Für mich heisst das, wenn Gitarre nicht mehr geht, dann eben evtl Klavier, Schlagzeug, Bass, Keyboard was auch immer es gibt alle Möglichkeiten es auszuprobieren.

Ein besuch z.B. bei Session in Hanau machts möglich

also

ff und bx

Rübennase

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Nov 2012 17:09 #25494 von Tini
Tini antwortete auf das Thema: Aw: Aktivitäten, Feste, Treffen....
Hey,
das haben wir jetzt 2 mal ;)

...und was heißt "ff" und "bx" ???

Tini

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChrisHSusanneHerms
Ladezeit der Seite: 0.358 Sekunden
Powered by Kunena Forum