OP direkt nach der Voruntersuchung?

Mehr
01 Okt 2013 22:10 #26490 von Claudia
Claudia antwortete auf das Thema: OP direkt nach der Voruntersuchung?
Hallo Claire,

mich wundert es etwas, dass eine OP gleich nach der VU möglich sein soll.
Deine eigenen Gründe hierzu kann ich gut nachvollziehen. Doch ich dachte, dass erst nach der VU die Kostenübernahme geklärt werden muss. D.h. man muss das OK der Krankenkasse/MDK abwarten. Soll dies dann bei dir bereits vor der VU erledigt werden?!?

Erkundige dich bitte, damit du da nicht in eine böse Überraschung erlebst!

Alles Gute wünscht dir
Claudia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Okt 2013 22:15 #26491 von az2013
az2013 antwortete auf das Thema: OP direkt nach der Voruntersuchung?
also bei mir wurde gestern auch gesagt "der OP steht nix im weg, kann schon morgen sein", da ich aber aus eigenem interesse nicht vor frühjahr kann, wurde mein wunschtermin notiert und wird dann noch schriftlich bestätigt.
also generell so hab ich ffm verstanden, kann man sofort nach VU auch in OP.
bei der richtigen diagnose kommt die kasse eh nicht drumrum.

Grüße
Martina

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Clair de Lune
  • Clair de Lunes Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
01 Okt 2013 23:17 - 01 Okt 2013 23:23 #26492 von Clair de Lune
Clair de Lune antwortete auf das Thema: OP direkt nach der Voruntersuchung?

Claudia schrieb: D.h. man muss das OK der Krankenkasse/MDK abwarten. Soll dies dann bei dir bereits vor der VU erledigt werden?!?


Davon bin ich ausgegangen, ja. Wäre das nicht möglich, hätte man mir ja kaum angeboten, die OP direkt nach der VU zu machen, das wird ja nicht der erste fall gewesen sein, wo das in der MHH so gehandhabt wird.
Und dass ich fast taub bin ist der KK ja bekannt, die Diagnose ist also da, die VU ist ja nur eine letzte Maßnahme vor der OP. Warum soll man also nicht schon im Vorfeld die Kostenübernahme beantragen? Ich frag aber natürlich trotzdem vorher nochmal nach, wenn ich einen Termin bekommen habe!
Letzte Änderung: 01 Okt 2013 23:23 von Clair de Lune.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Clair de Lune
  • Clair de Lunes Avatar Autor
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
Mehr
01 Okt 2013 23:22 #26493 von Clair de Lune
Clair de Lune antwortete auf das Thema: OP direkt nach der Voruntersuchung?

andrea schrieb:
ich halte gar nichts davon, alle möglichen Haken und Ösen zu verschweigen.


Ich auch nicht, aber ich halte auch nichts davon, jemandem gleich brühwarm von den allerschlimmsten Fällen zu berichten.
Tut mir leid, aber MUT machen mir speziell deine Beiträg wirklich nicht gerade. Eventuell ist das aber auch einfach eine Typfrage :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Rübennase
  • Rübennases Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Benutzer ist gesperrt
Mehr
02 Okt 2013 09:38 - 02 Okt 2013 09:57 #26494 von Rübennase
Rübennase antwortete auf das Thema: OP direkt nach der Voruntersuchung?
Hallo,

wenn Du bei der KK versichert bist braucht Du nicht warten, wenn Die Vu Positiv ist kannst Du direkt behandelt werden.
Das war bei mir auch der Fall, also nicht berirren lassen,
auch nicht von Leuten die es einfach nicht kapieren worum es geht.
Ein Op ist ein Risiko, über die Strasse zu gehen auch :-))

Grüsse
Rübennase
Letzte Änderung: 02 Okt 2013 09:57 von Rübennase.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Friese
  • Frieses Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • links sh / rechts taub CI seit 2013
Mehr
02 Okt 2013 22:38 - 02 Okt 2013 22:38 #26497 von Friese
Friese antwortete auf das Thema: OP direkt nach der Voruntersuchung?
Moin!

Nach meiner VU und dem OK zum CI hätte ich mich auch glatt sofort operieren lassen, musste aber erst das OK meiner privaten KV abwarten (Anwalt war schon eingeschaltet).

Ja, ich habe vor der OP auch nicht alle möglichen Berichte gelesen, hatte die Einstellung, da ist eine Chance, also zugreifen! (Lese in den Beipackzetteln ja auch nicht, welche extrem seltenen Nebenwirkungen theoretisch möglich sind ;) )

Nach der OP sage ich, die Entscheidung war gut. Fühlte mich in der MHH auch gut aufgehoben. Sogar eine Grippe (trotz Schutzimpfung) knapp zwei Wochen nach der OP hatte keine negativen Auswirkungen!

Zwar funktioniert das mit dem Hören (hatte auf dem operierten Ohr noch nie gehört) bisher noch recht rudimentär, aber es ist eine Entwicklung zu bemerken. Fazit: Hier kann sich positives tun, ohne die OP hätte ich diese Aussicht nicht gehabt - da wäre Stagnation des Hörens die bestmögliche Entwicklung gewesen.
Und hätte ich vor der OP zurück geschreckt, hätte ich mich "ewig" geärgert, eine Chance verpasst zu haben.

Also, nur Mut, frei nach Nina Ruge, alles wird gut! :)

LG aus Friesland
Letzte Änderung: 02 Okt 2013 22:38 von Friese.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tini, Musiktinchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2013 19:05 #26498 von Claudia
Claudia antwortete auf das Thema: OP direkt nach der Voruntersuchung?
Hallo Claire,

schön, dass deine Klinik das mit der KK klärt - bei mir war jedenfalls auch noch das OK des MDK notwendig, und das hat etwas länger gedauert. Weiß aber auch nicht, was sich in den letzten 7 Jahren alles so geändert hat ;)!

Wünsche dir noch einen entspannten Weg hin zur VU und zur OP!

Viele Grüße von Claudia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Okt 2013 22:20 #26499 von SilkeA
SilkeA antwortete auf das Thema: OP direkt nach der Voruntersuchung?
Hallo Claire,
hab nicht zu viel Angst. Normalerweise läuft das alles gut. Du bist doch sonst gesund, oder? Und hören wirst Du mit dem Ding ziemlich sicher auch. Ehemals Normalhörende und dann progredient Ertaubte haben gelernt, mit wenig viel anzufangen, das wird bei Dir dann auch so sein.
Mir hat mal jemand gesagt: es geht nicht immer alles schief. Man hat auch mal einen Schutzengel.
Ich hatte auch mal eine Zeit, wo ich nicht so gerne Kontakt zu anderen Schwerhörigen wollte. Ich hatte immer Angst, die machen alles viel besser als ich und ich stehe im Vergleich schlecht da. Als ich dann immer mehr andere kennenlernte, war ich ganz erstaunt, daß das nicht so war, und das hat mir richtig gut getan. Aber dieses Forum ist ja schonmal ein Anfang, mehr kommt dann bestimmt von alleine, spätestens wenn Du mit dem CI dann prima hörst und denkst, daß Du anderen Mut machen mußt.
Wegen Massenabfertigung in Hannover: ich habe das nie so empfunden. Natürlich ist es eine große Klinik, aber Du hast ja trotzdem immer einzelne Ansprechpartner, die sich um Dich kümmern. Nach der OP dann im Hörzentrum kommt man normalerweise auch immer wieder zum gleichen Techniker und zu den Pädagogen, die wissen, wie es Dir geht und was für Fortschritte Du machst.
Sei guten Mutes, Du weißt ja eigentlich, daß für Dich kein Weg mehr dran vorbeiführt, und dann wirst Du es auch schaffen.
Viele Grüße von Silke
Folgende Benutzer bedankten sich: Bibi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Okt 2013 13:00 #26525 von rosirot
rosirot antwortete auf das Thema: OP direkt nach der Voruntersuchung?
Hallo Claire,

erstmal viel Erfolg für deine OP! In Hannover bist du in den besten Händen und die Chance dass sich deine Lebensqualität durch die CI OP zum Positiven verändert ist sehr hoch.
Vielleicht hast du ja im Anschluss daran auch mal Lust dich mit Betroffenen auszutauschen.
Mittwochs ist als Einstieg dazu für die erstangepassten Patienten eine Info-Veranstaltung der HCIG
im Terminkalender. Mittwochs findet auch die Beratung von Betroffenen für Betroffene statt, in der sowohl Austausch als auch individuelle Informationen für Betroffene möglich sind. Grade der Austausch über die allgemeine Lebenssituation von CI-Trägern aber auch individuelle Problemstellungen können sehr dabei helfen nicht nur die funktionellen Einschränkungen sondern auch die sozialen Folgen von Hörschädigung zu überwinden und zu einem neuen Selbstverständnis und zur Annahme eines veränderten Selbstbildes verhelfen.
Alles Gute für deinen weiteren Weg wünscht dir

Roswitha

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChrisHSusanneHerms
Ladezeit der Seite: 0.257 Sekunden
Powered by Kunena Forum