EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?

Mehr
05 Jun 2012 15:38 #24927 von Rosemarie
Rosemarie antwortete auf das Thema: Aw: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Hallo liebe Sandra,
ich bekam beim 2. CI auch Logopädie verschrieben, habe viele Stunden gehabt und nichts dazu gezahlt, da ich für Zuzahlungen befreit bin. Zahle immmer am Anfang des Jahres meinen Betrag, besser die KK bucht es ab und so bin ich bis zum Ende des Jahres ganz befreit.

Lieben Gruß, Rosemarie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2012 15:46 #24928 von Sandra
Sandra antwortete auf das Thema: Aw: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Liebe Rosemarie,

diejenigen die von den Zuzahlungen befreit sind ist ja auch so richtig wie Du schreibst. Davon spreche auch eher die Leute an, die eher regulär keine Zuzahlungsbefreiungskarte haben ;)

Gruss Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2012 17:28 #24930 von SusanneHerms
SusanneHerms antwortete auf das Thema: Aw: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
sandra, du hast recht. ich bin nicht zuzahlungsbefreit und muss zu jedem rezept meinen eigenanteil bezahlen.

Nach mehreren Hörstürzen 2006 das 1. CI "Freedom" links. 2008 folgte dann das 2. CI, ebenfalls ein "Freedom" , nach 50 Jahren Geburtstaubheit. Seit 2013 beidseitig Nucleus 6 Prozessoren.
www.shg-besser-hoeren.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2012 19:13 #24938 von dorothea
dorothea antwortete auf das Thema: Aw: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
@Sandra: bist Du Deutsche oder Österreicherin? Das Sozialrecht beider Länder ist unterschiedlich!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jun 2012 20:39 - 05 Jun 2012 20:41 #24939 von Sandra
Sandra antwortete auf das Thema: Aw: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
@Dorothea: Bin hier eigentlich nicht unbekannt :dry: und spreche von Deutsche Gesetztliche Recht. Dass in Österreich und Schweiz andere regelungen sind, ist mir bekannt.
Ich kenne Susanne und fragte deswegen, weil ich zu meinem Rezept bei Logo 10prozent vom Gesamtbetrag welches KK zahlt, selbst aufkommen musste. Das wäre lt. Logo die Regel. Es sei denn man ist von z.B. (Medikamenten)Zuzahlungen von KK befreit und spreche hierbei NICHT von 10 Euro Rezeptgebühr!

Gruss Sandra
Letzte Änderung: 05 Jun 2012 20:41 von Sandra.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jun 2012 20:12 #24944 von dorothea
dorothea antwortete auf das Thema: Aw: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
@ Sandra: Dann ist ja alles klar und paletti.
Gruss Dorothea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Aug 2013 13:57 #26194 von SusanneHerms
SusanneHerms antwortete auf das Thema: Aw: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Hallo Zusammen,

mittlerweile sind tatsächlich schon fast 5 Jahre mit meinen CI auf dem geburtstauben Ohr vergangen. Unglaublich wie schnell das gegangen ist ;-)

Letzte Woche war ich nun mal wieder ind er MHH zum Jahrescheck. Ich bin immer noch total überwältigt und erstaunt von den Ergebnissen. Normalerweise gebe ich ja nichts auf die Prozentzahlen der Hörteste. Sie sind halt ein Hinweis darauf, dass das ganze vorangeht. Mir ist es wichtiger wie ich mit meinem Hören im meinem Alltag zurande komme.

Ich habe doch tatsächlich mit dem geburtstauben Ohr 65 % Einsilber und 81,12% Sätze in Ruhe geschafft. Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass bei der Hörbiographie kein Arzt damals, als die Frage nach Sinn oder Unsinn eines CI's auf diesem Ohr aufkam, zu sagen gewagt hat, dass ich auf diesem Ohr tatsächlich mal Sprache verstehen könnte. Man sprach lediglich von Hören und Richtungshören und Soundunterstützung. Aber an ein Verstehen wagte keiner zu glauben.

Allerdings habe ich mir dieses Verstehen auch erarbeitet, nicht verbissen aber kontinuierlich mit viel Hörbuch hören, Hörtraining etc. Es kommt nicht von alleine.... aber ich habe es auch nicht verbissen gesehen sondern mir alle Zeit der Welt gegeben, wie ich schon ganz anfangs in diesem Thread irgendwann mal geschrieben habe. Ich habe ja mein Erstes sehr starkes und gutes CI Ohr und somit wirklich alle Zeit der Welt....

Wenn also jemand in ähnlicher Hörsituation Gedanken an ein CI hegt...... es ist machbar ;-) und es kann nur besser werden als mausetaub, egal wie weit man kommt.....
Ich möchte mein 2. CI Ohr auf keinen Fall mehr missen. Es ist mehr als nur ein 2. CI Ohr hinzugekommen . Ein 2. CI verdoppelt nicht den Sound sondern vervielfacht alles.
Nächste Woche werde ich dann den neuen N6 testen. Ich bin śchon mal gespannt.... Es wird allerdings schwer sein, damit noch 10 % Verbesserung herauszuschlagen....... Mal schauen. Ich werde davon berichten.

Liebe Grüße aus dem Norden
Susanne

Nach mehreren Hörstürzen 2006 das 1. CI "Freedom" links. 2008 folgte dann das 2. CI, ebenfalls ein "Freedom" , nach 50 Jahren Geburtstaubheit. Seit 2013 beidseitig Nucleus 6 Prozessoren.
www.shg-besser-hoeren.de
Folgende Benutzer bedankten sich: maryanne, Luisa2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Aug 2013 19:26 #26195 von Luisa2
Luisa2 antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Hallo Susanne!
Ich gratuliere Dir zu Deinem Erfolg mit dem zweiten CI und wünsche Dir, daß mit dem N6 vielleicht noch eine Steigerung dazukommt.
Mein zweites noch unversorgtes Ohr ist innerhalb der letzten 20 Jahre von normalhörend bis fast taub abgesackt und ich habe mich jetzt doch zum zweiten CI durchgerungen.
Nachdem Du und Ebba mir in Schneverdingen so viel Mut zugesprochen habt, ist es bald soweit.
Ich werde dann auch den N6 bekommen und mit etwas Glück auch für das Erste Ohr.
Trotz meiner endgültigen Entscheidung pro 2. CI habe ich noch etwas Bammel vor der OP, wegen des Schwindels nach der Ersten.
Dir für den N6 Test alles Gute
LG
Luisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Aug 2013 19:43 - 11 Aug 2013 19:44 #26196 von SusanneHerms
SusanneHerms antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
hallo luisa,

ich hatte damals auch eine sehr schwierige entscheidung zu fällen. mein einzig verbleibendes gleich gewichtsorgan war in dem 50 jahre tauben ohr. nun galt es für mich abzuwägen, wieviel nutzen kann mir das 50 jahre taube ohr mit dem ci bringen, in anbetacht dessen, das ich schwindelprobleme bekommen könnte. ich hab's positiv gesehen und da ich auch beim ersten ci keine probleme hatte, einfach drauf vertraut, dass es dieses mal auch gut geht. augen zu und durch! und so war es dann auch.

nur mut, ich drücke dir die daumen.....

glg susanne

Nach mehreren Hörstürzen 2006 das 1. CI "Freedom" links. 2008 folgte dann das 2. CI, ebenfalls ein "Freedom" , nach 50 Jahren Geburtstaubheit. Seit 2013 beidseitig Nucleus 6 Prozessoren.
www.shg-besser-hoeren.de
Letzte Änderung: 11 Aug 2013 19:44 von SusanneHerms.
Folgende Benutzer bedankten sich: Luisa2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2013 21:36 - 18 Sep 2013 21:37 #26418 von Luann
Luann antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Hallo Susanne,

ich bin schwer beeindruckt.Es ist doch immer wieder ein kleines Wunder, wenn man nach 50 Jahren Taubheit noch Sprachverständnis erlangt.Liegt es daran dass du auf dem anderen Ohr besser hörst?

Ich stehe noch ganz am Anfang...

Liebe Grüße Luann

....1966 geboren, im Alter von 7 Jahren durch Meningitis beidseitig ertaubt...
Letzte Änderung: 18 Sep 2013 21:37 von Luann.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Sep 2013 22:58 #26420 von SusanneHerms
SusanneHerms antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Liebe Luann,

sicher ist es hilfreich, dass ich auf dem anderen Ohr mal normal gehört habe und schon mit CI gut klar gekommen bin. Ich wusste wie sich zum Beispiel ein Hundebellen anhört und konnte es vielleicht einfacher zuordnen. Obwohl ich vieles auch als ganz Anders neu lernen musste.
Aber du hast ja gelesen, dass es ein ganz langsamer und mühevoller Weg ins Hören war.Wichtig ist hierbei die innere Einstellung zum Hören wollen und lernen. Ich habe z. B. Hörtraining bei einer Logopädin über den Regelfall hinaus (mit der Krankenkasse abgesprochen) bis 2012 absolviert.Und auch Zuhause viel Hörbücher und dergleichen gehört. Ich war nicht verbissen am Trainieren aber ich wollte alles rausholen, was zu holen ist und das tue ich immer noch. ICh bin viel zwischendurch zu Neueinstellungen nach Hannover gefahren. Denn man kann nur so gut hören und das Hören erlernen wie das CI auch gut eingestellt ist.
also üben ist die Devise aber auch die nötige Geduld. Der Kopf braucht die Zeit das neue Hören , die neuen Eindrücke zu verarbeiten, da nutzt das übertriebene Üben auch nichts. Beides im richtigen Zusammenspiel....

Glg Susanne

Nach mehreren Hörstürzen 2006 das 1. CI "Freedom" links. 2008 folgte dann das 2. CI, ebenfalls ein "Freedom" , nach 50 Jahren Geburtstaubheit. Seit 2013 beidseitig Nucleus 6 Prozessoren.
www.shg-besser-hoeren.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2013 13:44 #26518 von Luisa2
Luisa2 antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Hallo Susanne,
so langsam rückt mein OP Termin heran. In der kommenden Woche, wenn Du im DHZ Beratungstermin hast, also am 16.10. bekomme ich mein zweites CI. Denk an mich und drück die Daumen, daß ich ohne Schwindel aufwache.
Werde dann berichten, wie es gelaufen ist.
Und natürlich erwarte ich freudig gespannt die ersten Töne des N6 bei der EA.

Liebe Grüsse aus dem Norden
Luisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2013 15:33 #26519 von SusanneHerms
SusanneHerms antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Oh hallo Luisa,

da drück ich dir aber ganz fest die Daumen.An welchem Tag wirst du denn operiert? Hat du es Mittwoch schon hinter dir? Dann könnte ich dich besuchen.
Alles alles Gute

Glg Susanne

Nach mehreren Hörstürzen 2006 das 1. CI "Freedom" links. 2008 folgte dann das 2. CI, ebenfalls ein "Freedom" , nach 50 Jahren Geburtstaubheit. Seit 2013 beidseitig Nucleus 6 Prozessoren.
www.shg-besser-hoeren.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2013 16:07 #26520 von Luisa2
Luisa2 antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Hallo Susanne,
der Mittwoch ist der OP Tag. Allerdings werde ich, wie beim ersten Mal in der HNO Uniklinik Rostock operiert.
Das sind 300 km von Hannover entfernt...

Liebe Grüsse
Luisa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Okt 2013 21:48 #26522 von SusanneHerms
SusanneHerms antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Liebe Luisa,

dann drücke ich dir ganz feste die Daumen am Mittwoch und denke an dich.

Alle guten Wünsche......
Susanne

Nach mehreren Hörstürzen 2006 das 1. CI "Freedom" links. 2008 folgte dann das 2. CI, ebenfalls ein "Freedom" , nach 50 Jahren Geburtstaubheit. Seit 2013 beidseitig Nucleus 6 Prozessoren.
www.shg-besser-hoeren.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Okt 2013 09:59 #26540 von Luisa2
Luisa2 antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Hallo Susanne und alle Forenleser,
ich habe die zweite CI OP gut überstanden und bin jetzt wieder zuhause.
Die OP selbst dauerte gerade mal eineinhalb Stunden und als ich erwachte habe ich sofort nach Taubheit im Gesicht/Zunge gefühlt oder einen Schwindel erwartet, aber nichts dergleichen.
Ich war richtig happy, aber zu früh gefreut. In der nächsten Nacht bekam ich einen massiven Anfall von Drehschwindel mit Übelkeit und Erbrechen.
Nach Medikamentengabe hat sich der Schwindel im Laufe der nächsten Tage reduziert, ist aber leider noch nicht verschwunden.
Dieses Szenario kenne ich vom ersten Mal und weiß es zu händeln.
Jetzt heisst es erholen und auf die EA am 18.11. warten. Darauf bin ich supergespannt die ersten Töne mit dem N6 zu hören. Ich berichte dann davon...

Liebe Grüsse
Luisa
Folgende Benutzer bedankten sich: dorothea, Tini

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Martina
  • Martinas Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Stillstand ist Rückschritt
Mehr
22 Okt 2013 18:21 #26547 von Martina
Martina antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
Hallo Luisa,

Gute Besserung erst einmal und bald gutes Hören mit dem N6, der wirklich h ganz gut ist.

Greetz,
Martina

Implant 24RE, seit 21.11.2013 CP910
Folgende Benutzer bedankten sich: Luisa2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Okt 2013 14:15 #26555 von SusanneHerms
SusanneHerms antwortete auf das Thema: EA 2. CI - nach fast 50 Jahren Taubheit. Verrückt?
iebe luisa,

freue mich, dass du alles gut überstanden hast .
wünsche dir alles gute und besserung deines schwindels und bin gespannt auf deine erstanpassung.

glg susanne

Nach mehreren Hörstürzen 2006 das 1. CI "Freedom" links. 2008 folgte dann das 2. CI, ebenfalls ein "Freedom" , nach 50 Jahren Geburtstaubheit. Seit 2013 beidseitig Nucleus 6 Prozessoren.
www.shg-besser-hoeren.de
Folgende Benutzer bedankten sich: Luisa2

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChrisHSusanneHerms
Ladezeit der Seite: 0.367 Sekunden
Powered by Kunena Forum