komischer Geschmack nach CI Operation

  • elmar
  • Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK1
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK1
Mehr
17 Jul 2011 16:31 #22761 von elmar
COM_KUNENA_MESSAGE_CREATED_NEW
hallo,

ich hatte vorletzte Woche meine 2. CI-Op die gut verlaufen ist. Ich habe aber anders beim 1. Mal einen ständig komischer Geschmack im Mund. Das Essen schmeckt mir im Moment überhaupt nicht, auch habe ich sonst wenig Appetit. Im Spital sagten sie mir wegen meiner Bemerkung ich hätte so einen metallischen Geschmack im Mund, das käme vom Antibiotika. Aber das nehme ich ja schon mehr als eine Woche nicht mehr und der metallische Geschmack ist geblieben. Wahrscheinlich ist der Geschmacknerv irgendwie betroffen. Habt ihr ähnliches erlebt und ist es irgendeinmal wieder verschwunden?
liebe Grüsse Elmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bibi
  • Bibis Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
Mehr
17 Jul 2011 17:15 #22762 von Bibi
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo Elmar,
das hatte ich auch. Ich kann nicht mehr sagen, wann der Geschmack wieder normal war, aber ich würde sagen, maximal nach 3 Wochen war alles wie gewohnt. Vorher schmeckte es bei mir zwar nicht explizit metallisch, aber einfach fad.
Gruß, Bibi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Late
  • Lates Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK_ADMIN
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK_ADMIN
Mehr
19 Jul 2011 11:36 - 19 Jul 2011 11:36 #22790 von Late
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW

hallo,

ich hatte vorletzte Woche meine 2. CI-Op die gut verlaufen ist. Ich habe aber anders beim 1. Mal einen ständig komischer Geschmack im Mund. Das Essen schmeckt mir im Moment überhaupt nicht, auch habe ich sonst wenig Appetit. Im Spital sagten sie mir wegen meiner Bemerkung ich hätte so einen metallischen Geschmack im Mund, das käme vom Antibiotika. Aber das nehme ich ja schon mehr als eine Woche nicht mehr und der metallische Geschmack ist geblieben. Wahrscheinlich ist der Geschmacknerv irgendwie betroffen. Habt ihr ähnliches erlebt und ist es irgendeinmal wieder verschwunden?
liebe Grüsse Elmar


Der Geschmacksnerv kann durch die OP traumatisiert worden sein. Normalerweise geht das innerhalb von 4-6 Wochen alleine weg. Wenn nicht lieber nochmal nachhaken. Die Erklärung mit den Antibiotika kann ich bei einer CI-OP nicht nachvollziehen zumal das bekannt ist das so etwas passieren kann und auch passiert.
Ist aber, wie gesagt, meist harmlos und vergeht. Also erstmal noch keine Sorgen machen! :)
Last edit: 19 Jul 2011 11:36 by Late.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andrea
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK5
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK5
Mehr
19 Jul 2011 11:44 #22791 von andrea
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo,

als ich letztes Mal wegen einer Zahngeschichte Antiobiotika nehmen musste, war mein Geschmack auch total im Eimer, genau wie meine Darmflora. Der Zahnarzt fand nichts dabei...:dry: . Es gibt offenbar schon Antibiotika, die den Gschmack stören. Bei einer CI-OP würde ich aber auch eher daran denken, dass der Geschmacksnerv ein Trauma abbekommen hat.

GRuß
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lena
  • Besucher
  • Besucher
19 Jul 2011 16:50 #22797 von Lena
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Ich hatte nach meiner CI-OP fast 1 Jahr lang einen Geschmack wie Essig im Mund, wenn ich Cola getrunken habe.
Aber ansonsten war alles normal.
Ich konnte nur wochenlang meinen Mund nur max 1cm öffnen, sodass ich bis zu 75min für ein einfaches belegtes Brötchen brauchte.
Inzwischen ist das weg und gelegentlich wird gefragt, ob ich eine Mistgabel oder gleich einen Traktor mit großer Schufel zum essen statt Löffel und Gabel haben will. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • elmar
  • Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK1
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK1
Mehr
19 Jul 2011 18:04 #22799 von elmar
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
hallo
ich merke jetzt langsam, dass der Geschmacksinn allmählich zurück kommt. noch nicht ok aber doch schon besser.Einfach Schoggi ist noch gar nicht so süss, wie es sein sollte :pinch: Ich habe mir überlegt, was wohl das grossere Übel wäre: kein Geschmack mehr oder ein schiefes Gesicht? jetzt beim Kochen konnte ich sehr schlecht abschätzen, ob ich genügend Salz oder Gewürze ins Essen getan habe. Aber ok, lieber beides Ok als anders. Aber vorstellen was es bedeutet der Geschmack zu verlieren kann man sich ja vorher nicht. Oder hat wirklich jemand den Geschmack nach CI-op verloren?
lieber Gruss
Elmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • andrea
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK5
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK5
Mehr
20 Jul 2011 08:11 #22800 von andrea
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Dass jemand auf Dauer den Geschmack verloren hat, wüsste ich nicht. Zumal es auf beiden Seiten geschmacksnerven gibt und Du nur auf einer Seite op wurdest.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • elmar
  • Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK1
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK1
Mehr
20 Jul 2011 08:36 #22801 von elmar
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hey Andrea, du hast vollkommen recht! es ist nur eine Seite betroffen. Ich habe schon gemerkt, dass ich das Essen immer auf die Seite mit dem intakten Geschmack geschoben habe :)

ich habe mal eine Frau betreut, die nach einem Hirnschlag den Geschmacksinn verlor. Wir haben dann mit intensiven Geschmäcker geübt und versucht die Nerven wieder zu aktivieren. Sie konnte z.B. O'Saft und Schokoladenmilch nicht unterscheiden. Der Geschmacksinn kam dann wieder zurück. Damals war auch klar geworden, dass wenn sie den Geschmack nicht mehr zurück gewinnt, nicht mehr richtig kochen kann, wegen versalzen und so. Auch noch recht eine Einschränkung, oder?
lieber Gruss Elmar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • dorothea
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK4
Mehr
20 Jul 2011 14:38 - 20 Jul 2011 14:38 #22802 von dorothea
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo Elmar,
gestörte Geschmacksempfndung nach der CI-Implantation ist nicht selten und geht über kurz oder lang meist wieder weg. Bei mir hat es sechs Monate gedauert.
Der Geschmackssinn kann auch durch andere Ereignisse bzw. Krankheiten und dann auch dauerhaft verlorengehen. Ich kenne eine Frau, die verlor das Geschmacksempfinden durch Scharlach im Kindesalter. Trotzdem war sie eine begnadete Köchin. Ich fragte sie einmal, wie sie das hinkriegt: Antwort: Ich sehe an den Gesichtern meiner Familie, wenn etwas nicht stimmt. Und dann weiss ich, wie ich es künftig machen muss.
Dorothea
Last edit: 20 Jul 2011 14:38 by dorothea.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • elmar
  • Autor
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK1
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK1
Mehr
20 Jul 2011 19:56 #22808 von elmar
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
dorothea, ja das ist bemerkenswert ohne Geschmacksinn so gut kochen zu können. Aber es ist trotzdem interessant, dass man ohne Geschmacksinn trotzdem Spass am Kochen haben kann, gell :unsure:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • maryanne
  • maryannes Avatar
  • Offline
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK3
  • COM_KUNENA_SAMPLEDATA_RANK3
Mehr
20 Jul 2011 20:28 #22810 von maryanne
COM_KUNENA_MESSAGE_REPLIED_NEW
Hallo Elmar,
nach der zweiten Implantation hatte ich etwa 3 - 5 Monate Geschmacksirritationen - das hat mich damals sehr geärgert, weil ich die Leckerein im Urlaub nicht genießen konnte. Es hat sich dann von allein wieder normalisiert.

Die Sache mit dem Kochen ist eine ganz andere :woohoo: Ich denke, dass man nicht schmecken können muss, um gut zu kochen, aber das ist wohl Ansichts- oder Erfahrungssache.

Fakt ist: der Geschmack kommt wieder...
Maryanne

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChrisHSusanneHerms
Ladezeit der Seite: 0.108 Sekunden
Powered by Kunena Forum