Ausbildung 2011

  • Lena
  • Lenas Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
22 Mai 2011 16:06 #22561 von Lena
Lena erstellte das Thema Ausbildung 2011
Wie es aussieht habe ich eine Ausbildungsstelle in Aussicht.
Und zwar im Altenheim zur Altenpflegerin. :)
Das Altenheim will mich als 5. von 4 zu vergebenden Stellen aufnehmen, wenn die ARGE einen Großteil der Ausbildung bezahlt, also die Reha. Weil ich ja wegen meinen Ohren schwerbehindert bin. Die ARGE hat dem Altenheim zugesagt, dass sie 80% der Ausbildungskosten übernehmen.
Die Ausbildung ist normal, also findet nicht im BBW, sondern im realen Leben mit Regelberufsschule und im normalen Betrieb statt, wie bei nichtbehinderten eben auch.
Jetzt muss das Altenheim noch abklären, ob sie mich wirklich nehmen können und ich wünsche es mir sehr.

Ginge es nicht, würde ich FSJ machen. Am liebsten im Krankenhaus und am allerliebsten im Rettungsdienst. Die vom DRK meinten CI und Rettungsdienst geht nicht, aber ich würde die schon überreden es wenigstens zu versuchen. Schließlich war ich schon bei den Maltesern und beim DRK und habe auch schon gefunkt mit so einem Funkgerät und das hat funktioniert. Ich habe zwar CI und HG, aber ich höre (manchmal) wie ein Luchs, dass anderen der Kinnladen runterfällt, weil sie dachten ich würde das nicht hören.

Was großer Mist ist: mein Audischuh vom HG für die FM-Anlage ist nach 10 Jahren kaputt gegangen (auseinandergebrochen) und ist hinüber. Jetzt können meine Eltern 650€ für einen neuen Audioschuh fürs HG bezahlen. Grrr....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2011 19:52 #22565 von andrea
andrea antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
Herzlichen Glückwunsch. Ich wünsche mir, dass es mit der Ausbildung klappt. Ein FSJ ist auch eine sehr gute Idee, und ich würde das in einem Betrieb machen, der auch ausbildet. Denn es wäre eine Riesenchance sich zu bewähren.

Im Übrigen, wenn das Arbeistamt bereit ist so viel Geld für Dich zu bezhalen, zahlen sie Dir sicher auch die FM!!! Erkundige Dich doch mal.

Gruß
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2011 20:06 #22566 von Manfred
Manfred antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
Hallo Lena...

als Hinweis : es gibt in Rendsburg eine Fachschule für Hörgeschädigte in soziale Berufe.
zB als Erzieherin,Altenpflegerin, Sozialpädagogische Assistentin etc.
Der Vorteil hier auch wieder, dass der Unterricht auf Hörgeschädigte zugeschnitten ist und man dir wahrscheinlich auch Hinweise geben kann, welche Arbeitgeber hörgeschädigt Beschäftigte anschliessend eingestellt haben.

Einen Bericht über die Schule kannst du in den "CI Impulsen " 1/2011 lesen
www.gehoerlosenfachschule. de ( sie ist aber nicht speziell für Gehörlose, sondern für alle Hörgeschädigten)

Grüße
Manfred

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lena
  • Lenas Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
23 Mai 2011 16:02 #22569 von Lena
Lena antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
... klingt auch nicht schlecht. Ist das das BBW bei Husum?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2011 16:20 #22570 von Rosemarie
Rosemarie antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
Hi Lena,
nein diese Schule ist nicht in Husum sondern Rendsburg. Schau Dir doch einfach mal den Link an: www.ibaf.de/gehoerlosenfachschule.html
Rendsburg ist auch ein schönes Städtchen, ich war dort damals nach der Ertaubung in der Reha und habe viel dort gelernt. Mir hat Rendsburg super gefallen,die haben mir dort in der Reha sehr geholfen.
Lieben Gruß, Rosemarie.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Mai 2011 22:15 #22572 von andrea
andrea antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
Hallo,

meines Wissens muss man an dieser Schule gebärden können und meines Wissens kann Lena nur rudimentär gebärden.

Gruß
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2011 05:52 #22573 von Sandra
Sandra antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
Hallo Andrea und andere Interessenten,

schau mal unter folgendem Link

www.ibaf.de/fileadmin/user_upload/Redakteure/Allg-Redakteure/Fotos_GLFS/GLFS_AusbildungenUeberblick01.pdf

dann unter Punkt "Besonderheiten" => dort steht folgendes....

"...Die Ausbildung findet in Deutscher Gebärdensprache (DGS), Lautsprachbegleitenden Gebärden und deutscher Schriftsprache statt...."

Denke, dort können auch die nicht perfekt Gebärden können, die Ausbildung machen.

www.ibaf.de/gehoerlosenfachschule.html => hier steht zwar folgendes..
Die Ausbildung ist geeignet für Schwerhörige, Gehörlose und CI-Träger/innen, die von Gebärden und Gebärdensprache profitieren.

Ich würde sagen, dass von "Gebärdensprache profitieren" nicht unbedingt heissen muss, dass man perfekt Gebärden kann. Oftmals ist es so, dass die SH als auch CI-Trägern weniger selbst die Gebärden nutzen, es sei denn die sind in der Gebärdensprache aufgewachsen bzw. hatten zuvor Hörgeschädigte Schulen besucht, Kontakt mit Gebärdenkommunizierende Hörgeschädigte.

Jetzt ist eher die Frage, ob Lena die Gebärdensprache so gut verstehen kann, auch wenn man selbst nicht perfekt in Gebärden wiedergeben kann.
Anderseits wie man Lena kennt, will Sie nicht weg von daheim - somit wird Sie bestimmt vor Ort Ihre Ausbildung machen.

Gruss Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lena
  • Lenas Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
24 Mai 2011 16:17 #22575 von Lena
Lena antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
Da kennst du mich gut, sandra. Ich habe hier meine Wohnung, gehe hier in wichtige Therapien und alles und versuche seit 2 jahren hier fuß zu fassen und heimisch zu werden und dann grad wo ich beginne erste kontakte zu knüpfen und mir hobbys zu suchen und das hier langsam als meine heimat empfinde alle zelte abbrechen und weit, weit weg von daheim ist nicht so meins. dann noch eher bawü. da fühle ich mich auch etwas heimisch...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Mai 2011 16:45 #22576 von Sandra
Sandra antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
Hallo Lena, dazu brauche ich Dich nicht zu kennen. Denn Du hattest vor einiger Zeit selbst so erwähnt, als wir einige Tipps hier im Forum bzgl. Schule Dir Tipps/Vorschläge gaben. Hoffe nur, dass Du mit Deiner Ausbildung packst und vorallem das Durchhaltevermögen hast und Kommunikativ in der (Berufs-)Schule einigermassen mitbekommst.

wünsche Dir alles Gute
Gruss Sandra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lena
  • Lenas Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
25 Mai 2011 17:05 #22578 von Lena
Lena antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
Momentan mache ich ehrenamtliche Tätigkeit im Altenheim etwa 15 min zu Fuß von mir weg. Diese Woche arbeite ich von 9-12 uhr, nächste woche von 8-12 uhr, mitte juni von 8-14 uhr und ende juni dann von 8-15 uhr in der tagespflege, welche von 7.30 uhr bis 15.30 uhr ist. also wäre ich am ende zur hauptzeit dort. vorher und nachher ist ja nur der an- und abtransport der alten leute. somit erreiche ich, dass ich erst einmal bis auf 7 stunden arbeitszeit/tag komme.
ab 4.7. - 3.9. soll ich dann in diesem Altenheim auch Praktikum machen, inklusive "Schaukelschicht", also früh-spät-früh-spät etc. sowie (wenn ich möchte) 2x die nachtwache begleiten.
arbeitszeiten dann 6.45.-14 uhr und 13.45-21.15 uhr.
wenn ausbildung nicht klappt, gäbe es bei mir im ort das angebot auch demenz-betreuerin zu machen, das wäre immerhin auch etwas...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2011 22:20 #22583 von Gudrun
Gudrun antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
Liebe Lena, ich bin etwas verwirrt. Wolltest du nicht in ein Regelgymnasium? Oder hast du deine Pläne geändert? Wie du dich auch immer entscheidest, ich hoffe und wünsche dir, dass du deinen Weg findest.

gehörlos geboren, mit 2 HG aufgewachsen, jetzt CI rechts seit 09/2007 (erst Freedom, dann Nucleus 5), HG links

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Lena
  • Lenas Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
28 Mai 2011 15:28 #22584 von Lena
Lena antwortete auf das Thema: Aw: Ausbildung 2011
vielen Dank Gudrun. Ich kann es jetzt wirklich gut gebrauchen, dass man mir die Daumen drückt, dass ich im Herbst eine Ausbildungsstelle bekomme und dann durchstarten kann.

Meine Eltern zahlen für mich 300€ Miete im Monat plus 300€ Unterhaltskosten und zusätzlich mal hier neue Kleider, mal da etwas. Und ich möchte nicht noch länger zusehen, wie meine Eltern einiges ihres Monatsgehalts für mich ausgeben müssen. Ich möchte durch die Ausbildung auch finanziell unabhängig werden und mir auch mal hier und da etwas gönnen können. Bei 300€ im Monat kann ich mit viel Glück maximal 50-70€ einsparen. Also 250€/Monat braucht man (ich) zum Leben schon! und ich will mir auch irgendwann mal ein gutes Handy und einen Laptop und so Sachen kaufen. Und dazu brauche ich mehr als 300€/Monat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChrisHSusanneHerms
Ladezeit der Seite: 0.290 Sekunden
Powered by Kunena Forum