Induktionsspule / Ohrhaken

  • Maus
  • Mauss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • re AB Harmony(Sept.2008), li Medel Duet2(Okt.2010)
Mehr
25 Apr 2012 18:37 #24620 von Maus
Maus antwortete auf das Thema: Aw: Induktionsspule / Ohrhaken
Oh bin ganz überrascht, danke für die zahlreichen Antworten.

Ich glaube Herr Gnadeberg hat recht, dass könnte wirklich daran liegen, da ich auf der Seite deutlich mehr Strom brauche als auf der anderen Seite.

@Andrea, du trittst mir nicht zu nahe, aber ich habe an einem Kabel 2 Ohrhaken dran u. die Seite wo ich AB hatte ist immer schnell kaputt.
Stereo heißt doch beidseitig, also ich höre nur noch auf einer Seite was, also ein Ohrhaken ist definitiv kaputt, hattest du doch ausprobiert bzw. Susi.

Wollte heute Kopfhörer ausprobieren, hatte ja auf dem Technikerseminar die Gelegenheit verschiedene auszuprobieren und hatte da schon gemerkt das ich mit Bodo gar nicht klar komme auf der AB-Seite und mit Sennheiser auf beiden Seiten gut gehört hatte.
Nun wollte ich aber eins haben, was über bluetooth geht, da ich es mit MP3 Player, am Notebook usw. verwenden möchte, also möglichst überall und da ja im Kabel selten eine Galvansche Trennung drin ist, würde ich gerne mit Bluetooth haben, jedoch kann ich es im Geschäft schlecht ausprobieren, da dort oft gar keine Funksachen funktionieren, selbst die Funkwecker funktionierten dort nicht, die Verkäufer haben echt alles versucht, aber es klappte nicht, weil ich wenn gänzlich mit dem Kopfhörer raus gehen müsste.
Was sie natürlich nicht kurz vor Ladenschluss machen wollten.
Aber der Nachteil ist, dass die Kopfhörer mit bluetooth oft sehr klein sind. :-(

Naja muss ich mir mal was einfallen lassen.

LG Maus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Apr 2012 21:45 #24637 von andrea
andrea antwortete auf das Thema: Aw: Induktionsspule / Ohrhaken
Hallo Maus,

bei echtem Stereo werden links und rechts etwas unterschiedliche Signal eingespeist. Dadurch wird den Leuten ein räumliches Hören vorgegaukelt. Hilfsmittel für Schwerhörige haben oft aber kein echtes Stereo sondern es wird ein und dasselbe Signal auf beide Ohren gebracht. Und soweit ich die Lage schätze würdest Du nicht heraushören, ob es "echtes" oder "unechtes" Stereo ist.

Sind Kopfhörer für Sich nicht unbequem? Bei Dir muss doch auf der Seite mit AB wegen dem T-Mic der Kopfhörer wie bei Normalhörende sitzen, und bei dem MedEl weiter oben. Für schiefes Aufsetzen sind die Kopfhörer ja nicht gebaut.

Bestell bei Amazon einfach Kopfhörer, probiere in Ruhe zu Hause, innerhalb einer bestimmten Zeit kannst Du sie bei Nichtgefallen zurück schicken und bekommst dein Geld wieder. Eine galvanische Trennung brauchst Du nur für die 220 Volt Geräte, beim MP3 Player brauchst Du das nicht. Ich würde fast schon vorschlagen für zu Hause durchaus einen großen Kopfhörer zu besorgen, für unterwegs aber eine handliche Schlinge.

Gruß
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Apr 2012 21:48 #24638 von andrea
andrea antwortete auf das Thema: Aw: Induktionsspule / Ohrhaken
Hallo Maus,

bei echtem Stereo werden links und rechts etwas unterschiedliche Signal eingespeist. Dadurch wird den Leuten ein räumliches Hören vorgegaukelt. Hilfsmittel für Schwerhörige haben oft aber kein echtes Stereo sondern es wird ein und dasselbe Signal auf beide Ohren gebracht. Und soweit ich die Lage schätze würdest Du nicht heraushören, ob es "echtes" oder "unechtes" Stereo ist.

Sind Kopfhörer für Dich nicht unbequem? Bei Dir muss doch auf der Seite mit AB wegen dem T-Mic der Kopfhörer wie bei Normalhörende sitzen, und bei dem MedEl weiter oben. Für schiefes Aufsetzen sind die Kopfhörer ja nicht gebaut.

Bestell bei Amazon einfach Kopfhörer, probiere in Ruhe zu Hause, innerhalb einer bestimmten Zeit kannst Du sie bei Nichtgefallen zurück schicken und bekommst dein Geld wieder. Eine galvanische Trennung brauchst Du nur dann wenn Du den Ton aus 220 Volt Geräten über dein persönliches Audiokabel direkt in den Prozessor einspeist. Beim MP3 Player brauchst Du das nicht. Ich würde fast schon vorschlagen für zu Hause durchaus einen großen Kopfhörer zu besorgen, für unterwegs aber eine handliche Schlinge.

Gruß
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Maus
  • Mauss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • re AB Harmony(Sept.2008), li Medel Duet2(Okt.2010)
Mehr
26 Apr 2012 11:21 #24640 von Maus
Maus antwortete auf das Thema: Aw: Induktionsspule / Ohrhaken
@Andrea,

vielen Dank für die Info, aber ich glaube das kann ich wirklich nicht raus hören.
Schlinge kann ich nicht nehmen, da da ja auch ein Induktionsfeld aufgebaut wird und dann höre ich auf der Duett Seite wieder nur Knattern im Zug. :-(
Und ich höre fast nur im Zug über MP3 Player.

Genau weil ich den Kopfhörer nicht "schief" aufsetzen möchte, müsste ich mir einen holen, der große Ohrmuscheln hat, aber die über bluetooth sind, sind meist sehr klein. :-(

Noch ein Problem nebenbei gibt es, mein Kopf ist wirklich nicht groß, Kindermützen passen mir gut, weil nicht alle Kopfhörer kann man so eng zusammen ziehen wie ich es bräuchte.

Hmm, werde nochmal gucken bei denen mit Kabel, dann werde ich halt zu Hause demnächst über FM-Anlage hören.

Was aber dann ein blöder Kabelsalat ist, da die FM-Anlage ja nur noch 5 Stunden läuft...

Naja, vielleicht finde ich ja noch einen vernünftigen Kopfhörer.

Was für welche habt ihr denn so, könntet ihr vielleicht mal die Namen aufschreiben, weil dann würde ich die erst mal ausprobieren, weil ihr sicher auch lange gesucht habt, oder?

Gruß Maus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2012 12:21 #24641 von andrea
andrea antwortete auf das Thema: Aw: Induktionsspule / Ohrhaken
Hallo Maus,

für den Zug würde ich vielleicht das www.ebay.de/itm/Klinke-Y-Kabel-3-5mm-Stecker-2x-3-5mm-Buchse-Stereo-Kopfhorer-Verteiler-/150685309759?pt=TV_Sat_Zubeh%C3%B6r&hash=item23158b5b3f holen und dann deine beiden persönlichen Audiokabel an die Sprachprozessoren anschließen. Bei MP3 Playern darfst Du wie gesagt auch Kabel ohne Galvanische Trennung nehmen.

Für Zuhause würde Kopfhörer von Sennheiser nehmen. ich habe für den PC den Kopfhörer PC151, aber es könnte sein, dass da die Muscheln schon zu klein sind.

Welche FM hast Du? Phonak baut jetzt auch Akkus ein, die ca. 8 Stunden halten. Vielleicht braucht Deine FM einfach nur eine Generalüberholung?

Gruß
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Maus
  • Mauss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • re AB Harmony(Sept.2008), li Medel Duet2(Okt.2010)
Mehr
26 Apr 2012 12:43 #24642 von Maus
Maus antwortete auf das Thema: Aw: Induktionsspule / Ohrhaken
Hi

Bei Ebay wollte ich mich schon mal anmelden, aber der nimmt nicht meine Postleitzahl an.
Ich versteh das auch nicht.

Naja, das mit direktanschließen werde ich beim Duett ausprobieren, aber ich denke bei AB werde ich es selten machen, da ich da erst mal nen neues Programm drauf machen muss, weil ich sonst nur ein Teil höre, da ich nur Mikro im Ohr verwende.

LG Maus

Kopfhörer wäre mir lieber, mag den Kabelsalat nicht, nee von Phonak habe ich nicht die FM Anlage.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Barbarella
  • Barbarellas Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Der Weg ist das Ziel, das Ziel ist der Weg.
Mehr
26 Apr 2012 12:46 #24643 von Barbarella
Barbarella antwortete auf das Thema: Aw: Induktionsspule / Ohrhaken
Hallo Maus,

ich habe auch sehr lange nach einem Kopfhörer gesucht. Über Induktion oder Audiokabel kann ich Hörbücher recht gut verstehen, aber Musik war kein Genuss :S . Da ich früher viel musiziert habe und mich momentan auch wieder daran versuche, ist mein Anspruch schon recht hoch.

Ich war in einem großen Elektronik-Fachmarkt und hatte meinen iPod mit meiner Musik dabei. Dann habe ich mehrere Modelle ausprobiert und mich letztendlich für den K 701 von AKG entschieden. Das ist ein Over-the-ear-Kopfhörer, umschließt also Ohr plus CI und hat gaaanz weiche Polster, die nicht drücken. Für mich ist damit der Klang von Musik immer noch nicht ganz so gut wie früher (als normal Hörende), kommt aber schon sehr nah ran. Man kann ihn auch sehr eng zusammenschieben, für kleine Köpfe ;) .

Ich denke, so einen Kopfhörer muss jeder ausprobieren. Vielleicht finde ich meinen klasse und jemand anderes gar nicht.

Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.

Liebe Grüße,
Barbara

2005 durch Autoimmunerkrankung ertaubt.Links 08/2007, rechts 11/2008 mit CIs von Cochlear versorgt. Trage seit 08/2013 beidseits N6

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Apr 2012 13:01 #24644 von andrea
andrea antwortete auf das Thema: Aw: Induktionsspule / Ohrhaken
Hallo Maus,

ich versteh Dein Posting nicht so ganz. Wenn Du bei dem AB das Audiokabel nimmst und anschließt, hörst Du Alles was aus dem MP3 Player kommt. Wenn Du zusätzlich auch die Umgebung über das Mikro oben im Prozessor hören willst, brauchst Du noch ein 50:50 Programm, sonst hörst Du nur den MP3 Player. Probier das mit beiden Prozessoren einfach mal in Ruhe aus.

Ich glaube einen Kompromiss wirst Du schließen müssen. Entweder Kabel oder FM, wenn Du nicht induktiv hören willst. Hat Dein MP3 Player denn Bluetooth?

Bei Ebay Postleitzahlprobleme? Hast Du etwas Leerzeichen mit drin?

Gruß
Andrea

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Maus
  • Mauss Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • re AB Harmony(Sept.2008), li Medel Duet2(Okt.2010)
Mehr
27 Apr 2012 14:44 #24661 von Maus
Maus antwortete auf das Thema: Aw: Induktionsspule / Ohrhaken
Hallo

Also gerade habe ich das Kabel für Duett ausprobiert, hatte zwar nicht das gewünschte zugeschickt bekommen, sondern diese 50:50 Kabel, also erst mal war es für mich total ungewohnt immer noch sehr viel mit zu bekommen von der Musik, dachte es wäre dann leiser.
Aber ganz ehrlich man hört damit echt super Musik, versteh auch alles klar, weiß nun nicht wie es im Zug ist.
Wo viele Nebengeräusche noch sind.

Aber ein Normalhörender hat ja auch noch Nebengeräusche.
Werde jetzt mal gucken ob so ein Y-Kabel auch bei Amazon gibt.

Habe nämlich keine Leerstellen bei meiner Postleitzahl.

Gruß Maus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2012 15:13 #24662 von SusanneHerms
SusanneHerms antwortete auf das Thema: Aw: Induktionsspule / Ohrhaken
Als Zugvielfahrer nach Hannover ;-) kann ich dir aus ERfahrung nur raten, möglichst ein geringes Mischverhältnis zu wählen, da die Zuggeräusche schon recht laut sein können. Zumindest stört es , wenn man Hötbüher hören möchte.

glg susanne

Nach mehreren Hörstürzen 2006 das 1. CI "Freedom" links. 2008 folgte dann das 2. CI, ebenfalls ein "Freedom" , nach 50 Jahren Geburtstaubheit. Seit 2013 beidseitig Nucleus 6 Prozessoren.
www.shg-besser-hoeren.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChrisHSusanneHerms
Ladezeit der Seite: 0.304 Sekunden
Powered by Kunena Forum