Kostenübernahme T-Mic

Mehr
07 Nov 2015 16:32 #27629 von Miriam
Miriam erstellte das Thema Kostenübernahme T-Mic
Hallo,

ich habe -- mal wieder -- ein kleines Problem mit meiner Krankenkasse.
Ich hatte einen Ausfall des T-Mics und habe (wie bisher immer) von AB mir ein neues zukommen lassen.
Da dieses nicht mehr in der Garantiezeit ist, wurde die Kostenübernahme bei der Krankenkasse, im meinem Falle bei der TK beantragt.
Nun hat diese mit mit einem Schreiben mitgeteilt, dass sie die Kosten nicht übernehmen kann, da das T-Mic dazu dient:
- zu telefonieren
- ein Bluetooth-Headset zu benutzen
- und mp3s zu hören.
Woher die Sachbearbeiterin diese Informationen hat, kann ich mir nur denken... von der AB-Webseite, in denen die Vorzüge des T-Mics aufgeführt werden.

Ohne T-Mic kann ich gar nichts hören (die internen Mikros sind auf der einen Seite kaputt und auf der anderen deaktiviert, da ich darüber ein wesentlich schlechteres Sprachverstehen habe). Ich müsste -- hätte ich den Ersatz nicht -- mich tatsächlich krank schreiben lassen, da ich ohne Hören definitiv nicht arbeiten gehen kann.

Hat das jemand schon einmal gehabt und ist dagegen vor gegangen?

Natürlich werde ich der Ablehnung widersprechen. Für mich ist das T-Mic essentieller Bestandteil des Sprachprozessors und ohne dieses kann ich nicht hören!
Welche Argumente kann ich sonst noch angeben?
Kontakt mit AB werde ich noch aufnehmen. Die sollen das zukünftig als Reparatur bei der TK einreichen.
Wenn die TK sich weiterhin so quer stellt, dann werde ich bei einem erneuten Defekt irgendeines Teils gleich um einen kompletten Sprachprozessoraustausch inklusive aller Komponenten bitten -- was der TK dann ca. das 10-fache kosten wird.

Sorry, aber ich rege mich gerade fürchterlich über dieses Schreiben auf. Erst lehnen die den Telefonsender mit dieser Begründung ab (dient zum Telefonieren), schicken das ans Sozialamt, die der TK mitgeteilt hat, dass es nicht "soziale Teilhabe" ist, sondern Leistungspflicht der GKV (inklusive Bundessozialgerichtsurteile) und dann kommt diese Ablehnung des T-Mics. Für mich unfassbar.

Grüße,
Miriam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Nov 2015 19:46 #27630 von rosirot
rosirot antwortete auf das Thema: Kostenübernahme T-Mic
Hallo Miriam,
ich habe ja auch AB und T-Mic, aber so was habe ich noch nie gehört, dass die KK sich geweigert hat das zu übernehmen.
Ich würde mir vielleicht von der Klinik eine Bescheinigung ausstellen lassen, dass das T-Mic kein Sonderzubehör ist, sondern zur Erstausstattung der prothetischen Versorgung gehört und somit auch Ersatz erstattungspflichtig ist.
Auch würde ich mir von AB bescheinigen lassen, dass das interne Mikro defekt ist und einen Kostenvoranschlag für die dafür nötige Reparaturpauschale beilegen. Diese sollt ja über ein Servicecenter zu bekommen sein. Außerdem, dass das CI mit defektem internen Mikro und ohne T-Mic nicht einsatzfähig ist.
Das ist echt eine Frechheit von der KK, als wenn Zusatzbehör für CI Luxus wäre.
Gib mir doch bitte Rückmeldung wie das weiter gegangen ist.
Gruß und viel Erfolg von Rosi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Nov 2015 07:59 #27631 von MichaelR
MichaelR antwortete auf das Thema: Kostenübernahme T-Mic
Hallo,

das ist eine interessante Beobachtung, die ich von unserer KK, hier auch die TK, mache, dass sie mittlerweile alles in Frage stellen. Meiner auch hörbehinderten Ehefrau wurde der Telefonsender mit derselben Begründung verweigert und auch an den Sozialhilfeträger "verschoben". Dies wurde vom Sozialhilfeträger mit Hinweis auf ein Urteil des BSG zurück an die KK verwiesen.

Wir stellen seit einiger Zeit fest, dass die KK zunehmend versuchen, alle Leistungen in Frage zu stellen nach dem Motto: "Mal sehen, wer sich wehrt und beschäftigen wir die Versicherten ein bisschen...."

Wir kämpfen bereits mit zwei Sachen gegen die KK.....

Langsam kriege ich einen dicken Hals. :evil:

Was das T-Mic betrifft, hatte ich bisher keine Probleme mit der TK (Betonung liegt auf hatte).

Dir Miriam wünsche ich viel Erfolg und lass nicht locker!

Gruß
Michael

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Nov 2015 17:03 #27632 von Miriam
Miriam antwortete auf das Thema: Kostenübernahme T-Mic
Hallo,

das Thema hat sich inzwischen erledigt, ich habe die Kostenzusage erhalten.
Der Weg war allerdings sehr außergewöhnlich und die beteiligten Personen (insbesondere die Sachbearbeiter in der TK Zweigstelle "vor Ort") werden mich wohl noch sehr lange in Erinnerung behalten^^

Grüße,
Miriam

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: ChrisHSusanneHerms
Ladezeit der Seite: 0.198 Sekunden
Powered by Kunena Forum