Heraushören von Emotionen aus Musik mit CI: Geht das?

Die Idee zu einem Experiment:

Als einseitig ertaubte und mit CI (genauer: EAS) versorgte semiprofessionelle Musikerin hat mich interessiert, inwieweit CI-TrägerInnen in der Lage sind, Emotionen aus Musik herauszuhören. Dazu habe ich in sozialen Netzwerken von Geburt oder sehr früher Kindheit an gehörlose CI-TrägerInnen gefragt, wie und wie intensiv sie Musik empfinden. Kurz zusammengefasst gingen die meisten Antworten in die Richtung, dass Musik kaum verstanden wird und dass Musik ohne Texte oder ohne visuelle Aspekte (wie bei Livemusik) weitestgehend bedeutungslos bleibt.

Lesen Sie im Blog von MED-ELweiter!