Sie sind hier: Startseite / News
Montag, 28. Mai 2018
Aktuelle Informationen aus verschiedensten Themenbereichen rund um die Gehörlosigkeit werden auf dieser Seite veröffentlicht.
Für weitere aktuelle Berichte und Posts klicken Sie bitte Facebook-PIT.

Haben Sie eine interessante Info oder einen spannenden Termin, den Sie gerne weitergeben möchten? Dann freuen wir uns auf eine Mail von Ihnen!


Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht alles veröffentlichen können, sondern redaktionsintern besprechen, was veröffentlicht wird.

 

SAVE THE DATE!

An dieser Stelle sei schon einmal unser diesjähriges Sommerfest sowie die Generalversammlung angekündigt!

Samstag, 9. Juni, 10:00 Uhr im Hotel Mercure Hannover Medical Park

Für Programm und Anmeldung bitte hier klicken.

Info für alle interessierten MED-EL-Träger:

Das Technikseminar findet am 27. Oktober 2018 statt. Anmeldung ab sofort möglich!

 

NEWS +++ AKTUELLE MELDUNG +++ NACHRICHTEN +++

  • 14.05.2018
    Fußball-WM sehen, lesen, hören

    Wenn die 32 Mannschaften bei der Fußballweltmeisterschaft bald gegeneinander antreten, wird dieses es für hörbehinderte Zuschauer wieder die Möglichkeit geben, die Spiele mit zusätzlichen Untertiteln verfolgen. Diese werden digital oder im Teletext ausgestrahlt, wobei sich dieses Angebot mit der Fernbedienung aktivieren lässt.
    Zusätzlich weist der Hersteller Cochlear noch auf die technischen Möglichkeiten hin, den Fernsehton direkt auf den Soundprozessor eines Cochlea-Implantates übertragen zu lassen.
    Infos darüber finden sich im Blog von Cochlear.

  • 11.05.2018
    Bilaterale Cochlea-Implantate für Kinder?

    MED EL veröffentlicht in seinem Blog das Fallbeispiel eines 7-jährigen Jungen, bei dem im Alter von 13 Monaten ein mittelschwerer bis schwerer Hörverlust diagnostiziert wurde. Im Alter von zwei Jahren erhielt er sein erstes Cochlea-Implanatat. Inzwischen ist er auf beiden Seiten implantiert.
    Lesen Sie selbst, wie sich das Leben des Kindes verändert hat.

  • 10.05.2018
    Selektives Hören - Der Cocktailparty-Effekt

    Den sogenannten Cocktailparty-Effekt können wir auch erleben, ohne auf einer solchen zu sein. Dahinter verbirgt sich die Fähigkeit des Menschen, selektiv zu hören.
    Mehr über diesen interessanten Effekt lesen Sie hier.

  • 13.05.2018
    In aller Munde: Optogenetische Cochlea-Implantate

    Auch wenn wir bereits einen Beitrag zu diesem Thema an dieser Stelle vorgestellt hatten, nehmen wir es mit einem Bericht des Göttinger Tageblattes noch einmal auf, weil der Bericht sich sehr gut liest und die interessante Informationen über die innovative Technik auf einfache Weise vermittelt.
    Hier geht es zum Bericht über die Ergebnisse des Göttinger Forscherteams.

  • 09.05.2018
    Veranstaltungstipp

    Kostenloser Hörtest und Vortrag zum Hören
    Die Hörexperten vom Deutschen HörZentrum der MHH bieten mit dem DSB-HÖRmobil kostenlose Hörtests an.
    Freitag, 8. Juni 2018
    14.00 bis 17.00 Uhr: HÖRTESTS
    18.00 bis 19.00 Uhr: Vortrag "Hören, wenn Hörgeräte nicht mehr ausreichen"

    Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

  • 07.05.2018

    Das Biosphärenreservat Bliesgau besser verstehen

    Neue mobile Hörunterstützungsanlage für Stadt- und Naturführungen
    Um älteren Menschen und Menschen mit Hörbeeinträchtigung das Erlebnis Biosphäre Bliesgau jetzt akustisch besser zugänglich zu machen, wurde von der Saarpfalz-Touristik eine hochmoderne mobile Hörunterstützungsanlage angeschafft. Von ihr profitieren nicht nur Senioren, sondern ganz speziell auch Personen mit Cochlea-Implantaten und Hörgeräten.
    Hier geht es zu weiteren Informationen.

  • 04.05.2018

    Erfurter Schüler lernen Gebärden als zweite Sprache

    Im September startete an der Erfurter Gemeinschaftsschule am Roten Berg der bilinguale Unterricht. Das Besondere: Die zweite Sprache ist die Gebärdensprache. Dieses Inklusionsmodell ist in Deutschland einzigartig.

    Ein interessanter Bericht über die Erfahrung seit dem Projektstart

  • 07.05.2018

    Neue Pflegebox für alle Cochlea-Implantate

    Träger von Cochlea Implantaten sind auf das Funktionieren Ihres Gerätes täglich angewiesen, daher ist die regelmäßige Pflege ein MUSS.Die Wirksamkeit der Pflege hängt maßgeblich vom Know-How der Pflegebox ab. Dabei ist die Güte des Trocknungsprozesses, die Wirksamkeit der UV-C-Hygiene, die Einfachheit bei der Bedienung (Automatik) und die Sicherheit für Implantat und Nutzer entscheidend.
    Wer auf der Suche nach einer neuen Pflegebox ist, kann einmal hier schauen.

  • 02.05.2018

    Besser Hören mit Licht: Neue Cochlea-Implantate sollen Hörvermögen für Melodien verbessern

    Cochlea-Implantate stimulieren den Hörnerv mittels kleiner Elektroden und können so zumindest einen Teil des Hörvermögens wiederherstellen. Allerdings ist das Hörvermögen der Betroffenen mit diesen Cochlea-Implantaten durch die reduzierte Information über Melodien in Sprache und Musik eingeschränkt. Forscher wollen nun basierend auf der so genannten Optogenetik neue, bessere Cochlea-Implantate entwickeln.
    Zum Beitrag geht es hier.

  • 30.04.2018

    Cochlea-Implantation auch bei älteren Menschen sicher

    Hörstörungen im höheren Alter sind häufig. Wie wichtig deren Behandlung ist, zeigen Langzeitstudien, die belegen, dass Menschen mit Hörstörungen häufiger eine Demenz entwickeln. Hörgeräte könnten dabei helfen, ältere Menschen wieder in die Gesellschaft zu integrieren. Allerdings sei ein konventionelles Luftleitungshörgerät nicht für alle schwerhörigen Menschen sinnvoll und ausreichend. Wenn die Innenohrschwerhörigkeit in Richtung einer nahezu vollständigen Ertaubung fortgeschritten ist, sind Cochlea-Implantate das Mittel der Wahl.
    Lesen Sie hier den vollständigen Artikel des Ärzteblatt.

  • 30.04.2018

    Cochlear zeigt neueste Innovationen beim HNO-Kongress in Lübeck

    Implantierbare Hörsysteme für maximalen Hörgewinn zeigt Cochlear im Rahmen der 89. Jahresversammlung der Deutschen Gesellschaft für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie e. V. in Lübeck.
    Leider richtet sich der Kongress mit der umfangreichen Industrieausstellung nur an Fachpublikum. Um so interessanter ist dieser Bericht.

  • 27.04.2018

    HNO-Klinik und DHZ auf der Hannover Messe

    Viel Interesse stieß die Präsentation des Exzellenzcluster Hering4alle und die Forschungen zu den individuellen 3-D-Drucken von Cochlea-Implanataten bei den Messebesuchern.
    Berichte und Kommentare auf der Facebookseite des Deutschen HörZentrum.
    zu Post 1
    zu Post 2

  • 24.04.2018

    Singen und Gebärden im Wiener Konzerthaus

    Jedes Jahr im Mai veranstaltet die Singschule der Musikschule Wien das „Festliche Singen im Konzerthaus“ – ein großes Ereignis und auch etwas ganz Besonderes für die Chorkinder und Teenager der Singschule. Dieses Jahr war das Thema, mit den Augen, den Herzen und den Sinnen zu singen und ich wurde gebeten, zwei Lieder in Gebärdensprache zu übersetzen.
    Ein Bericht aus Sicht der Gebärdenübersetzerin zu dieser Veranstaltung findet sich im Medel-Blog.

  • 23.04.2018

    Die Deaflymics - Olympische Spiele der Gehörlösen

    Fast jeder Mensch kennt die Olympischen Sommer- und Winterspiele. Auch die Paralympics, die Spiele für Sportler und Sportlerinnen mit Behinderungen, sind den meisten Leuten ein Begriff. Was jedoch viele nicht wissen ist, dass es auch für gehörlose ProfisportlerInnen einen eigenen Wettkampf gibt. Die sogenannten Deaflympics.
    Ein interessanter Bericht über diese Veranstaltung findet sich im Blog von Cochlear.

  • 14.04.2018

    NRW-Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen besuchte Hochschule für Gesundheit

    Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, hat am 11. April 2018 die Hochschule für Gesundheit (hsg) in Bochum besucht. Im Rahmen dieses Besuches wurde auch das Projekt unter der Konsortialführung von Kerstin Bilda präsentiert, dessen Ziel die Entwicklung und Erprobung eines teletherapeutischen Hörtrainings für Menschen mit einer beginnenden Schwerhörigkeit und versorgte Cochlea-Implantat(CI)-Träger ist.
    Zum Nachbericht über diesen Besuch

  • 13.04.2018

    Mikro-CT-Bilder versprechen Hoffnung für Schwerhörige

    Beitrag der Universität Rostock über den 40-jährigen gebürtigen Inder, Kiran Sriperumbudur, Doktorand am Institut für Allgemeine Elektrotechnik der Universität Rostock, der in einer Simulationsstudie herausgefunden hat, warum nicht jeder, der ein klassisches Cochlea-Implantat trägt, gleich gut die Umwelt wahrnimmt.
    Lesen Sie mehr.

  • 11.04.2018

    Reisen mit CI

    Der ADAC hat das Thema aufgegriffen und bietet auf seiner Homepage eine informative Seite zu diesem Thema. Des Weiteren lässt sich dort ein Dokument finden, das vor einer Reise vom Hausarzt ausgefüllt werden kann und das wichtige Informationen für beispielsweise den Sicherheitscheck am Flughafen enthält.
    Hier geht es zur betreffenden Seite des ADAC.

  • 10.04.2018

    VERANSTALTUNGSHINWEIS von Advanced Bionics

    Produktseminare: Anfassen - Reinhören - Verstehen

    Adressatenkreis sind Patienten, die erst kürzlöich mit einem CI versorgt wurden, die in Kürze ein CI erhalten werden oder auch schon länger ein CI tragen, jedoch auf ein aktuelles System umsteigen.
    Veranstaltungstermine: jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat ab 13 Uhr
    Veranstaltungsort: DHZ, Hannover
    Veranstaltungszeit: 13 bis 16 Uhr
    Für weitere Infos hier klicken.

  • 09.04.2018

    Faszination OHR: Jeder Mensch hört anders

    Im WeserKurier erschien ein interessanter Beitrag:
    "Menschliche Ohren unterscheiden sich nicht nur darin, verschiedene Laute wahrzunehmen, sondern auch an der Form der Ohren. Das gilt sowohl für deren äußeren als auch für deren inneren Teil." Lesen Sie hier den gesamten Artikel.

  • 03.04.2018

    LESETIPP:
    "Der Hörnichtgut - Einsam unter Freunden" von Frank Nüsken

    Sozusagen noch druckfrisch ist dieses Ende März erschienene Buch.
    Folgende Beschreibung hat der Verlag für das Buch veröffentlicht:
    Frank Nüsken ist der Hörnichtgut, der im Laufe seines Lebens langsam aber stetig schwerhörig wurde, bis zur Ertaubung des linken Ohrs. Der lange Weg dieses Prozesses und die Rückkehr zum Hören zeigen Einblicke in ganz persönliche Gefühlssituationen. Doch Lebensfreude und Humor schwingen selbst beim beruflichen Hör-Eklat mit. Ein Buch auch für Normalhörende.
    Wer Lust hat zu lesen, für den hier der Link zum Buch, das auch als ebook erhältlich ist.
  • 26.03.2018

    Das Cochlea Implantat aus dem 3D Druck

    Bei der diesjährigen Hannover Messe präsentieren sich die HNO-Klinik und das Deutsche HörZentrum mit ihrem Exzellenzlcuster Hearing4all am Gemeinschaftsstand des Landes Niedersachsen. Unser Thema: Patientenindividueller 3-D-Druck des Cochlea-Implantats.

    Die Präsentation auf der Hannover Messe findet statt vom 23. bis zum 25. April 2018 in der Zeit von 9 Uhr bis 18 Uhr.

    Informationen rund um diese Veranstaltung finden Sie hier.

  • 24.03.2018

    Morbus Meniére-Symposium der MHH

    Die HNO-Klinik und die Selbsthilfeorganisation Kontakte und Informationen zu Morbus Menière KIMM e.V. laden Betroffene und Experten zum Symposium ein.
    Die Veranstaltung findet statt am 5. Mai.

    Für weitere Informationen über das Symposium sowie das Veranstaltungsprogramm hier klicken.

    In Kooperation mit dem Netzwerk Hören und der Saarpfalz-Touristik lädt das Römermuseum Homburg-Schwarzenacker anlässlich des Welttages des Hörens am Samstag, 3. März 2018, von 11 bis 14 Uhr zu einem Koch-Workshop inklusive Führung mit besonderem Hörkomfort ein.
  • 23.03.2018

    Virtuelle Klangwelten: Reflexionsarmer Raum für die Akustik-Forschung an der TU München eröffnet

    Eine Reise durch München innerhalb weniger Minuten: Aus dem Straßenlärm am Stachus mitten in einen Konzertsaal und weiter ins Vogelgezwitscher des Englischen Gartens. Im neuen reflexionsarmen Raum der Technischen Universität München (TUM) können die unterschiedlichsten akustischen Umgebungen simuliert werden. Heute wurde der Raum, einer der modernsten seiner Art, mit einem Kolloquium eröffnet.

    Mehr Informationen über das Projekt der TU München gibt es hier.

  • 19.03.2018

    Erweiterung für das Reha-Zentrum Halberstadt:
    Mehr Platz fürs Hören lernen

    „Als 1998 das neue Gebäude des CIR stand, gab es zehn Therapieplätze für Kinder, die rasch auf 14 erweitert wurden. Inzwischen sind es im Schnitt 20 Menschen, die Platz für die technische Einstellung ihrer Geräte und die anderen begleitenden therapeutischen Angebote brauchen. Deshalb wollen wir in diesem Jahr die Planungen vorantreiben, damit wir im kommenden Jahr mit dem Ausbau des Hauses beginnen können und im Herbst fertig sind“, sagt der Vorstand der Reha-Einrichtung.

    Weitere Informationen über die Planungen der Einrichtung finden Sie hier.

  • 10.03.2018

    Alle mal herhören!
    Wie eine Mutter um grenzenlose Bildung für ihren gehörlosen Sohn kämpft

    Interessanter Beitrag der Süddeutschen Zeitung über eine Familie. Lesen Sie dies hier.

  • 05.03.2018

    Cochlear unterstützt Tanz-Projekt von Hörgeschädigten und gut Hörenden

    Die Suche nach der eigenen Identität, die Welt des Internets, der Umgang miteinander, Kommunikation und Cybermobbing - das sind Themen eines Tanz-Projektes, bei dem in diesen Wochen hörgeschädigte Schülerinnen und Schüler der Hartwig-Claußen-Schule (HCS), Förderzentrum mit dem Schwerpunkt Hören der Region Hannover, sowie gut hörende Jugendliche aus dem Jungen Schauspiel Hannover zusammenarbeiten.
    Es handelt sich um ein Projekt der Hörregion Hannover.

    Mehr Informationen über das tolle Projekt gibt es hier.

  • 03.03.2018

    Welttag des Hörens: Ich hör, ich hör, was Du nicht hörst!

    Beitrag aus Österreich anlässlich des Welttag des Hören. Darin wird dargestellt, wie wichtig ein solcher Tag ist, da rund 20 Prozent der österreichischen Bevölkerung von Schwerhörirgkeit betroffen sind. Zudem liefert er eine Bestandsaufnahme aller Möglichkeiten, die unsere moderne Welt bei Schwerhörigkeit heute zu bieten.

    Hier geht es zum Beitrag der Tiroler Tageszeitung. Lesen Sie selbst!

  • 21.02.2018

    Weltpremiere an der HNO-Klinik der MHH

    Im Rahmen einer feierlichen Übergabe nahm HNO-Klinikdirektor Prof. Prof. h.c. Dr. Thomas Lenarz den neuen Prozessor NEURO 2 von zwei Oticon-Managern entgegen. Der erste Patient, der diese neuen Soundprozessor erhält, war bereits zwei Tage vorher in der MHH implantiert worden.
    Dieser Beitrag wurde geteilt in unserer HCIG-Facebook-Gruppe.

  • 21.02.2018

    Handicap ist im Museum kein Handicap

    Der Besuch im Museum - für die meisten Menschen beim Besuch eines Museums ganz normales, stellt sich für Personen mit körperlichem Handicap sehr leicht als unüberwindliche Hürde dar. Doch immer mehr Einrichtungen bestreiten deswegen neue Wege. So auch das Industriemuseum Chemnitz.

    Lesen Sie hier mehr über die Möglichkeiten eines Museumbesuchs als Ci-Träger.

  • 14.02.2018

    In eigener Sache:

    QR-Code für die Anfahrt zur HCIG

    Wenn Sie zu einer unserer Veranstaltungen oder zu einem Informationsgespräch zu uns oder ins DHZ - Deutsches HörZentrum kommen, planen Sie sicherlich vorab Ihre Anfahrt mit dem Auto oder den öffentlichen Verkehrsmitteln. Um Ihnen diese Planungen ein wenig zu vereinfachen, haben wir den neben stehenden QR-Code erstellt. Die Nutzung ist ganz einfach:
    1. Handykamera darauf richten
    2. Zulassen, dass Ihre Navigations-App geöffnet wird.
    3. Sofort feststellen, welche Route die beste ist!
    Den Code finden Sie auf den Seiten KONTAKT, TERMINE und INFORMATIONSGESPRÄCHE.
    Zusätzlich besteht an allen Stellen die Möglichkeit, die Route vom PC aus über GoogleMaps zu planen.

  • 13.02.2018

    Koch-Workshop mit besonderem Hörkomfort

    Veranstaltungshinweis für die Region Saarbrücken/Kaiserlautern

    In Kooperation mit dem Netzwerk Hören und der Saarpfalz-Touristik lädt das Römermuseum Homburg-Schwarzenacker am Samstag, 3. März 2018, von 11 bis 14 Uhr zu einem Koch-Workshop inklusive Führung mit besonderem Hörkomfort ein.

    Anlass der Veranstaltung ist anlässlich der Welttag des Hörens, der an diesem Tag stattfindet.
    Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

    In Kooperation mit dem Netzwerk Hören und der Saarpfalz-Touristik lädt das Römermuseum Homburg-Schwarzenacker anlässlich des Welttages des Hörens am Samstag, 3. März 2018, von 11 bis 14 Uhr zu einem Koch-Workshop inklusive Führung mit besonderem Hörkomfort ein.
  • 06.02.2018

    Interessante Veranstaltung mit vielfältigen Themen:
    21. Klinikvertretertreffen der Deutschen Tinnitus-Liga e.V.

    Seit über 20 Jahren sind die Tinnitus-Kliniken und die Selbsthilfe in Deutschland gut vernetzt und im regelmäßigen Austausch. So fand Anfang Februar auf Einladung der Deutschen Tinnitus-Liga e. V. (DTL) ein Treffen von rund 60 Experten aus Tinnitus-Kliniken und ambulanten Tinnitus-Zentren, HNO-Ärzten, Psychotherapeuten und Hörakustikern statt. Vorträge und Workshops über Hörgeräte, Resilienz, Hypnosetherapie, Musiktherapie und die Versorgung mit Cochlea-Implantaten standen auf dem Programm. Weitere Informationen über diese Veranstaltung finden Sie hier.
  • 05.02.2018

    CI individuell: Audioprozessor mal ander!

    Individuelle Handyhüllen und Tablet-Taschen sind nichts besonderes. Bieten sie doch Schutz und machen beim Anblick immer Spaß. Ein Anbieter im Internet bietet jetzt auch für einen Audioprozessor (MED-EL Sonnet) ein solche Möglichkeit von Schutz und Idividualisierung. Mal anschauen – hier klicken!
  • 30.01.2018

    Warnweste für hörgeschädigte Radfahrer und Radfahrerinnen

    Was für eine gute Idee! Die meisten Radfahrer haben schon mal eine brenzliche Situation erlebt. Das Tragen von reflektierenden Warnwesten kann da manche unglückliche Begegbung möglicherweise verhindern. Doch warum die Warnweste nicht gleich noch für eine weitere Information nutzen.
    Veröffentlicht wurde dieser Beitrag auf der Facebook-Seite der HCIG. 
  • 14.01.2018

    Vorreiter Schweiz: Video-Telefonvermittlung gehört ab sofort Grundversorgung

    Seit Anfang des Jahres gehört der Video-Vermittlungsdienst in der Schweiz zur Grundversorgung im Fernmeldebereich, das heisst, die Video-Vermittlung wird mit staatlichen Geldern finanziert. Über die Video-Vermittlung sind Telefongespräche in Gebärdensprache und in gesprochener Sprache möglich. Weil die Video-Vermittlung nun zum sogenannten „Service Public“ (Staatliche Angebote) gehört, werden auch ihre Öffnungszeiten verlängert. Für weitere Infos zum Thema hier klicken.
  • 14.01.2018

    Simulation: Hören mit einem CI

    Die Österreichische Akademie der Wissenschaft hat auf ihrer Website Dateien von Stimmen und Musik im Vergleich "normales Hören" und CI Simulationen" veröffentlicht. Für all die, die mal reinhören möchten ...
  • 13.01.2018

    Rehabilitation für Erwachsenen

    Die Termine für 2018 der Erwachsenen-Reha im CIC Wilhelm Hirte in Hannover stehen fest. Informieren Sie sich hier.
    Diese modulare Impulsrehabilitation eignet sich für CI-Träger, die bereit und in der Lage sind, zwischen den Rehablöcken auch selbständig weiter an den angeleiteten nächsten Schritten zu arbeiten.
  • 12.01.2018

    SHG "Hörcafe" in Köln lädt zum Vortrag ein

    Die Selbsthilfegruppe lädt zu einem Vortrag über "Sozialmedizinische Aspekte der Hilfs- und Heilmittelversorgung" ein.
    Referentin:
    Frau Dr. med. Petra Lohnstein (Fachärztin für HNO-Heilkunde vom MDK Nordrhein; Beratende Ärztin)
    Termin: Samstag, 27.01.18, 14:30 Uhr
    Ort: Uniklinik Köln die Frauenklinik, Geb. 47 10. Stock Seminarraum 25 (Zugang über Robert-Koch-Straße 21, 50931 Köln)
    Zur besseren Organisation bitte der Veranstalter um vorherige Anmeldung.
    Weitere Informationen und Kontakt zum Veranstalter hier.
  • 07.01.2018

    Teilnehmer für eine Umfrage über die Musikwahrnehmung von Hörgeschädigten gesucht!

    Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit im Studiengang „Musikmanagement“ führt die Studentin Charlotte Rudoph eine Umfrage zu der Musikwahrnehmung von Hörgeschädigten durch.
    Die Umfrage ist natürlich kostenlos und soll nicht mehr als rund 5 Minuten benötigen.
    Wer der Studentin helfen möchte, klicke bitte einfach hier.

  • 03.01.2018

    Ein tolles Event:
    Hallenfußball-WM der Gehörlosen

    Fußball in einer Gehörlosenmannschaft unterscheidet sich nur wenig vom Fußball in anderen Teams. Es wird getrickst, gekämpft, gefoult, aber den Gegner anzuschreien, nutzt nichts, denn der hört nichts. Daher ist die Atmosphäre schon etwas anders!
    Für weitere Informationen und einen Spielerbericht hier klicken.

  • 21.12.2017

    Wie Implantate das Hören ersetzen

    Im Dezember vor 40 Jahren wurde in Wien weltweit erstmals ein modernes mehrkanaliges Hörimplantat eingesetzt, das dem natürlichen Hören am Nächsten kommt.
    Die österreichische Zeitung KURIER widmet diesem Thema einen umfangreichen Bericht auf ihrer Internetplattform.
    Bei Interesse hier klicken.

  • 29.11.2017

    Warum wir keine Angst vor Cyborgs haben sollten

    In diesem Beitrag Doku-Reihe "Homo digitalis" der Kooperation von Süddeutscher Zeitung und Bayrischem Rundfunk geht es auch um CIs. Interessant zu lesen und anzuschauen! Hier der Link zur Seite.
  • 27.11.2017
    14. Ehrenringverleihung

    Die promovierte Elektroingenieurin Ingeborg J. Hochmair erhielt für ihre Arbeit im Bereich der Cochlear Implantate den 14. Ehrenring. In der HCIG-Facebook-Gruppe wurde ein Kurzbeitrag gepostet. Ein ausführlicherer Bericht wird in den nächsten Ausgabe der Ci-IMPULSE folgen.
  • 15.11.2017

    Museumsbesuch mit Hörkomfort

    Die MODERNE GALERIE des Saarlandmuseums in Saarbrücken bietet für Menschen mit und ohne Hörbeeinträchtigung großen Hörkomfort. Eine FM-Anlage am Kassentresen erlaubt eine einfache Kommunikation mit Hörverstärkung über einen Hörer oder über die T-Spule von Hörgeräten und Cochlea-Implantaten. Alle öffentlichen Führungen sowie private Führungen auf Wunsch werden mit tragbaren FM-Anlagen gestaltet. 
    Ab dem 19. November, dem Tag der Wiedereröffnung der Neuen Galerie, besteht diese Möglichkeit. Informieren Sie sich hier beim Netzwerk Hören oder auf der Seite des Saarlandmuseums direkt.
  • 10.11.2017 

    DAK bietet Mitgliedern besonderes Behandlungskonzept zur Versorgung mit einem Cochlea-Implantat

    Auf ihrer Homepage berichtet die Deutsche Angestellten Krankenkasse über die Versorgung schwerhöriger oder tauber Patienten mit einem Cochlea-Implantat durch die Zusammenarbeit mit Spezialisten der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und dem Hörzentrum Hannover.
    Hier der Link zu den Informationen der DAK.
  • 10.11.2017

    Aktueller Bericht über den neuen Nucleus 7

    Bereits im August berichteten wir über die Ankündigung des Nucleus 7 aus dem Hause Cochlear. Nun gibt es einen interessanten neuen Bericht bei der Onlineplattform Heise über das neue Gerät, den wir hier zur Verfügung stellen möchten.
    Hier gehts zum Beitrag: Erstes Cochlea-Implantat "made for iphone" kommt in den Handel
  • 07.11.2017

    Interessantes Seminar für Hörgeschädigte:
    KONFLIKTBEWÄLTIGUNG IM BERUFSLEBEN

    Ziel des Seminares ist es, Konflikte in der beruflichen Tätigkeit zu erkennen und zu vermeiden. Darüber hinaus vermittelt das Seminar Methoden sowie Kompetenzen zu einer erfolgreichen Konfliktbewältigung.
    08. - 11. Februar 2018 in Cuxhaven-Duhnen
    Hier der Link zu den Informationen.
  • 05.11.2017

    Aktuelle Information zur "EU Disability Card"

    Auf der Homepage der Europäischen Kommission wurde ein Beitrag über den aktuellen Stand und weitere Entwicklungen bezogen auf die Einführung der sogenannten EU Disability Card" veröffentlicht. Leider ist diese Veröffentlichung nur in englischer Sprache verfügbar. 
    Hier der Link zu den Informationen.
  • 03.11.2017

    Einhörn-Hype und Einhören

    Der Blog-Text beginnt mit den Worten "Zurzeit kann man sich dem Einhorn-Hype kaum entziehen. Einhorn-Kekse, Einhorn-Duschgel, [...] Ebenso viel Glitzer und Aufmerksamkeit sollte das Wort Einhörn bzw. Einhören erhalten." Eine Logopädin, die in der Rehabilitation von PatientInnen mit Cochlea Implantaten arbeitet, beschreibt Eindrücke aus ihrem Arbeitsalltag. Zu lesen auf dieser Seite.
  • 30.10.2017

    Literaturtipp und Infoquelle

    SPEKTRUM HÖREN - Mittendrin im Leben!
    Die Special-Interest-Zeitschrift „SPEKTRUM HÖREN“ erscheint unter dem Motto "Magazin für Schwerhörige. Mittendrin im Leben!"
    Das sechsmal im Jahr erscheinende Magazin  widmet sich allen Themen, die schwerhörigen Menschen helfen, mitten im Leben zu stehen – sei es in der Schule, Beruf oder Freizeit. Auch für Therapeuten, Lehrer und Angehörige bieten die Zeitschrifteninhalte vielfältige Anregungen, um schwerhörige Menschen zu unterstützen, aktiv am Leben teilzunehmen. (Zitat von der Homepage des Verlages)
    Wer diese Zeitschrift noch nicht kennt und Interesse hat mehr zu erfahren, klicke einfach hier.
  • 23.10.2017

    VERANSTALTUNGSHINWEIS :
    musIC 3.0 – Konzert für das Hören mit Cochlea-Implantat

    Freitag, 1. Dezember 2017, 18 bis 20 Uhr
    Forum des Sparkassenverbands, Schiffgraben 6-8, Hannover

    Ein Konzert speziell für CI-Träger.
    Der Eintritt zum Konzert ist frei. Allerdings wird es aufgrund der begrenzten Platzzahl die Konzertkarten nur per Vorabbestellung geben.
    Mail: beyer.daniela@mh-hannover.de
    Telefon: 0511 532 3016

    Gepostet auf der HCIG-Facebook-Seite. Für weitere Infos hier klicken.

  • 27.09.2017

    Hörtraining: Eine tolle Sache für CI-Träger

    Fast alle namhaften CI-Hersteller haben Hörtrainings entwickelt, die dabei helfen, das Hören und Verstehen von Wörtern und Sätzen zu trainieren. Wir haben diese für Sie hier zusammengestellt (Nennung in alphabetischer Reihenfolge).Zudem gibt es vom Deutschen HörZentrum (DHZ) in Hannover eine Trainings-App für Android. Die App ist im GooglePlay-Store verfügbar.
  • 31.08.2017

    Heute schon geforscht?

    Wer heute ein CI trägt, profitiert von den Forschungen der Vergangenheit. Freiwillige Teilnehmer vergangener Studien haben technische Neuentwicklungen und Verbesserungen ermöglicht. Damit wir auch in Zukunft noch solch positive Entwicklungen erwarten können, braucht die Forschung immer Versuchsteilnehmer. Daher haben DHZ und MHH einen Aufruf gestartet: PROBANDEN GESUCHT!
    Weitere Informationen darüber was geplant ist und woran wir CI-Träger mitarbeiten können, finden Sie hier.
    Und wer Sorgen hat, es könnte dabei im schmerzhafte oder invasive Untersuchungsmethoden gehen, dem sei an dieser Stelle bereits versichert, dass das nicht der Fall ist.
  • 23.08.2017

    ANKÜNDIGUNG: HCIG-Technik-Seminar für Cochlear-Träger am 28. Oktober

    Sobald weitere Informationen vorliegen, erfahren Sie dies auf unserer Homepage.

  • 12.08.2017

    Neue CI-Selbsthilfegruppe in Neustadt am Rübenberge gegründet

    Wir freuen uns, dass wir diese Nachricht veröffentlichen können: Anette Spichala, vielen möglicherweise bereits als Ansprechpartner bei den HCIG-Informationsgesprächen bekannt, hat die neue Selbsthilfegruppe ins Leben gerufen. Hier die Kontaktdaten, die ab sofort auch regelmäßig in der Ci-IMPULSE erscheinen werden und auf dieser Seite unter SELBSTHILFEGRUPPEN verfügbar ist:
    SHG Neustadt a. Rbge. c/o Anette Spichala
    Albert-Schweitzer-Straße 8D, 31535 Neustadt am Rübenberge
    mobil 0173 1655678 (Bitte nur SMS senden!)

  • 03.08.2017

    VERANSTALTUNGSHINWEIS von Advanced Bionics

    Produktseminare: Anfassen - Reinhören - Verstehen

    Adressatenkreis sind Patienten, die erst kürzlöich mit einem CI versorgt wurden, die in Kürze ein CI erhalten werden oder auch schon länger ein CI tragen, jedoch auf ein aktuelles System umsteigen.

    Es sind verschiedene Termine angeboten:

    17. August               30. November
    21. September         14. Dezember
    19. Oktober
    Veranstaltungsort: DHZ, Hannover
    Veranstaltungszeit: 13 bis 16 Uhr

    Für weitere Infos hier klicken.

  • 01.08.2017

    VERANSTALTUNGSHINWEIS der Hörrergion Hannover:
    Film und Beat mit Feinkostflimmern

    Sonntag, 11. August 2017, ab 21 Uhr
    Veranstaltungsort: Schloss Landestrost, Neustadt a. Rbge.
    Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro

    Für weitere Infos hier klicken.

  • 01.08.2017

    VERANSTALTUNGSHINWEIS: Hören, Riechen, Schmecken im Familienpark

    Sonntag, 6. August 2017, 15 bis 17 Uhr im Familienpark Sottrum

    Für weitere Infos hier klicken.

  • 31.07.2017

    Niedliche Schnecken erobern die Herzen der kleinen CI-Patienten in der MHH

    Seit zwei Jahren verschenken wir an unsere kleinen CI-Patienten eine Häkelschnecke als Begleiter in die Welt des Hörens und als Trösterchen für die Zeit der Operation und des Aufenthalts in unserem Krankenhaus. Da uns der Nachschub ausgegangen ist, haben wir über unsere Facebook-Seite einen Aufruf gestartet und um Hilfe beim Häkeln gebeten. Die Resonanz hat uns vollkommen überwältigt

    Weitere Infos zu den niedlichen Schnecken sowie eine Anleitung zum Selbstmachen finden Sie hier.

  • 21.07.2017

    Die Sommerfest-Fotos sind online!

    Liebe HCIG-Mitglieder und Besucher unseres Sommerfestes,

    am 8. Juli haben wir ein schönes Fest erlebt und können auf eine gelungene Generalversammlung zurückschauen. Sicherlich ist unseren Gästen immer wieder unser Fotograf aufgefallen. Inzwischen sind die Fotos bearbeitet und wir freuen uns, Ihnen allen diese in unserem geschützten Mitgliederbereich präsentieren zu können.

    Einfach einloggen ... und mit den fotografischen Impressionen das Fest noch einmal erleben!

  • 20.05.2017

    25 Jahre Einsatz in der Selbsthilfe

    Der HCIG-Vorstand sagt: "Herzlichen Glückwunsch und ein dickes Dankeschön, liebe Maria Hohnhorst, für 25 Jahre Einsatz in der Selbsthilfe. Solche Menschen wie du sind soooooo wichtig für Betroffene".

    Gepostet von Roswitha Rother in unserer Facebook-Gruppe.

  • 22.07.2015

    HCIG goes Facebook

    Nun ist es soweit! Die HCIG ist nun offiziell auch bei Facebook vertreten. weiter lesen
  • 11.07.2015

    Sommerfest: Ein Nachbericht über ein schönes Fest

    Sommer, Sonne, Sommerfest! In diesem Jahr hatten wir großes Glück mit dem Wetter. An unserem Veranstaltungsort im Mercure Hotel in Hannover versammelten sich rund 120 Mitglieder der HCIG, um gemeinsam den Tag zu verbringen, Informationen zu sammeln, neues Wissen zu finden und sich im gemeinschaftlichen Gespräch auszutauchen. weiter lesen
 
pornload.cc
shemaleup.net xbdsm.club jav-stream.online